Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort augusto Boal

Forumtheater mit-erleben 13.1.2020 in Pasing

Eine Gruppe von Studierenden der Hochschule München für angewandte Sozialwissenschaft hat sich ein Semester lang mit dem Forumtheater beschäftigt, das Augusto Boal in Brasilien entwickelt hatte: Aus den Ideen von Bert Brecht, dass das Publikum im Theater nicht nur „romantisch… Weiterlesen →

Share

Der kommende Aufstand?

Die Beharrlichkeit des Systems oder besser der Systeme scheint bisher größer, als die Kräfte der Veränderung. Die Ideologie des Kapitalismus lässt so wenig Veränderungs-Ideen zu, dass eine kommunistische Partei Chinas dagegen sehr beweglich wirkt: Wer sieht die Herausforderungen gemeinschaftlich?

Share

Mosaik gesellschaftlichen Wandels

Harald Hahn:  Theater der Unterdrückten als Mosaikstück gesellschaftlichen Wandels Einblicke, Ansichten und Projekte Nach dem Workshop war der Zusammenhalt in der Klasse so toll, dass es wieder Spaß gemacht hat, zur Schule zu gehen. Ich konnte dann auch besser lernen…. Weiterlesen →

Share

Di 4. Dez um 18h: Forumtheater Menschenrechte in München

Im Rahmen der Münchner Tage der Menschenrechte gibt es im Selbsthilfezentrum Theater zum Verändern: FORUMTHEATER und unten eine Petition „Menschenrechte in München institutionell verankern“ Di 4.12.2018 18 – 20h Selbsthilfezentrum Westendstraße 68 München  – Eintritt frei Was München bewegt – Forumtheater… Weiterlesen →

Share

20 Jahre Legislatives Theater in Europa

Manche meiner LehrerInnen hatten in ihrem Leben heftiges durch gemacht: Die demokratische Veränderung wurde zu ihrem wichtigsten Ziel: Augusto Boal, Paulo Freire und Robert Jungk zum Beispiel. So entstand auch Legislatives Theater. Der eine, Robert Jungk, war 1933 nach dem… Weiterlesen →

Share

2.5.1997 + Paulo Freire 2.5.2009 + Augusto Boal : Befreiende Pädagogik

  Theater macht Politik werkstatt zu forumtheater und legislativem theater .5.1997: 20 Jahre Paulo Freire, 2.5.2009 Augusto Boal bei uns allen Transformativ Forschen und Bilden mit Freire: Ein Abend zum 20. Todestag Paulo Freires. Wien Dienstag 2. Mai 2017 Was bleibt… Weiterlesen →

Share

Forumtheater-Nachmittag am Montag 28.11. von 14-16 und von 16-18 h

Forumtheater ist leicht zu lernen, und es kann auch gut der gesicherten Verständigung und dem Spracherwerb dienen: Ein Beispiel unten am Artikel: Forumtheater als angewandte Methode ist schnell erlernbar, und kann in der Erprobung schon richtig Spaß machen. Das beweisen… Weiterlesen →

Share

Augusto Boal wäre heute 85 – wenn er nicht 2009 gegangen wäre

Nach seinem reichen Leben bleibt eine wunderbar kräftige Erinnerung: Er starb genau 12 Jahre nach seinem Vorbild Paulo Freire (Pädagogik der Unterdrückten) am 2. Mai 2009, nach dem er seine Methodenreihe „Theater der Unterdrückten“ benannte, nach dem er seine „Ästhetik… Weiterlesen →

Share

Cardboard Citizens: Forumtheater from LONDON live 2.6.at 7:45pm participate via Twitter and through a chat room on the website

For the first time ever Cardboard Citizens will be live streaming one of their shows via their website on Tuesday 2nd June. Audiences will also be invited to participate in the Forum Theatre section via Twitter and through a chat… Weiterlesen →

Share

Theater ist Aktion. Der Zuschauer befreit sich: er denkt und handelt selbst. (Augusto Boal) Sa 30.05. 19h Wedding Berlin

Theater ist Aktion. Der Zuschauer befreit sich: er denkt und handelt selbst.(Augusto Boal) Samstag, 30.05. 19:00 Uhr Medienhof Wedding, Prinzenallee 25-26, U-Bhf. Pankstr. forumtheater rabenschwarz und die Teilnehmenden des Einführungsworkshops vom 29.-30.05.2015 laden zur Theateraufführung ein. Die Ideen, die wir… Weiterlesen →

Share

Augusto Boal: Neues Buch in griechisch erschienen, 5. Mai in Thessaloniki im Verlag Sophia

Präsentation des Buches „Theaterspiele“ von Augusto Boal Die führende Buchhandlung in Thessaloniki und Verlag Sophia laden Sie ein, die Präsentation von Augusto Boal Buch „Theater Spiele für Schauspieler und Nicht-Schauspieler“. Dienstag, 5. Mai, 2015  19h Zu Augusto Boal und zum… Weiterlesen →

Share

Theater der Unterdrückten: Seminar und Laboratorium 15.-18. April 2015 in Berlin + Film Forumtheater in Nepal – und Diskussion mit Anne Dirnstorfer

April in KURINGA Theater der Unterdrückten: Seminar und Laboratorium 15.-18. April 2015 Interne Aktivitäten: 15. und 16. April – Multiplikationsseminar (10-15 Uhr) 17. und 18. April – Theatrales Laboratorium (10-15 Uhr) Öffentliche Veranstaltungen: 16. und 17. April – Forumtheateraufführungen (19… Weiterlesen →

Share

Lern-Autonomie schafft reflexives Bewußtsein: Von Paulo Freire bis zur Anwendung zu Diversity in Supervision und Weiterbildung

Autonomia heißt das letzte Buch von Paulo Freire, der die befreiende Pädagogik und Modelle des Lernens entwickelt hatte, die von der UNESCO posthum noch einmal gewürdigt worden waren: Er stellt die Lernenden in die Mitte, die bei uns meist noch… Weiterlesen →

Share

Hamlet und der Sohn des Bäckers: Die Autobiografie von Augusto Boal, Entwickler des Forumtheater

… auf Seite 93 erwähnt er die bukolische Hauptstrasse von Gauting: Meint er das Hotel zum Bären, in dem er immer mal wohnte, wenn er im Institut für Jugendarbeit des Bayrischen Jugendring arbeitete: verträumt, pittoresk, romantisch …ist dort eher das… Weiterlesen →

Share

Können sich bitte ALLE, die heute- auch in Zitaten – von Vergeltung reden und schreiben, SOFORT an die Front begeben?

Vergeltung ist ein Denken der ganz alten Religionen, das mit den den Ideen des Neuen Testamentes und des (jüngeren) Islam nicht wirklich zu vereinbaren ist. Die alten Isrealiten und die rektionären Imame brauchen das „Aug‘ um Auge, Zahn um Zahn“… Weiterlesen →

Share

Bilder-/Statuentheater-Workshop nach Augusto Boal im TheaterSpielRaum Berlin Fr. 17.Okt 17- 19h mit Günter Wagner

Theater der Unterdrückten  –  Statuen-/Bildertheater Theater der Unterdrückten, entwickelt von Augusto Boal in Brasilien, ist ein Bündel von Techniken und Übungen, um Unterdrückung und Zwänge sichtbar zu machen,soziale Rituale und Masken durchschauen zu lernen,kurz:sich der Unterdrückung in all ihren Formen… Weiterlesen →

Share

Artikel in der www.pressenza.com/de Forum Paulo Freire in Turin: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern

Internationales Forum Paulo Freire: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern Verfasst von: Olivier Turquet Verfasst am: 22 September 2014 in: Erziehung, Europa, International, Interviews, Originalinhalt Roberto Mazzini, Turin Dieser Artikel ist auch verfügbar auf: Italienisch, Spanisch Roberto Mazzini ist Vizepräsident der… Weiterlesen →

Share

Forum Paulo Freire in Turin: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern: Artikel in der www.pressenza.com/de

Forum Paulo Freire: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern Verfasst von: Olivier Turquet Verfasst am: 22 September 2014 in: Erziehung, Europa, International, Interviews, Originalinhalt Roberto Mazzini Dieser Artikel ist auch verfügbar auf: Italienisch, Spanisch Roberto Mazzini ist Vizepräsident der Cooperativa Giolli,… Weiterlesen →

Share

Eigenständiges Lernen ohne Hierarchie: Paulo Freire kann uns gemeinsames Forschen vermitteln

Paulo Freire entwarf zusammen mit seinem Mitarbeitenden-Umkreis und Studierenden mit der befreienden Pädagogik (Von der Pädagogik der Unterdrückten bis zur Pädagogik der Hoffnung und der Pädagogik der Autonomie) eine Reihe von Grundlagen der Bewusstseinsbildung, die von der Alphabetisierung bis zur… Weiterlesen →

Share

Demokratische Beteiligung im Knast durch Theater – erst mal nur in Serbien?

Legislatives Theater im Gefängnis: Tagesworkshop in Bremen 15.11.2013 Inhaftierte im Sremska Mitrovica-Gefängnis stimmen ab über einenEinstieg ins Theaterstück „Banja Robija“ (Kurort Knast)Demokratische Beteiligung im Knast durch Theater In Serbien wird gerade Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal werden Inhaftierte einen Gesetzesentwurf… Weiterlesen →

Share

Die UNTERDRÜCKUNG ist eine Tatsache, und sie ist fast immer im GESETZ verankert. Augusto Boal wirkt weiter …

Augusto Boal war im Stadtrat von Rio de Janeiro und seine Mitarbeitenden aus dem Forumtheater brachten die Themen der Gruppen und Initiativen zu Festivals und Treffen, bis auch Gesetzesvorschläge daraus wurden: „Die UNTERDRÜCKUNG ist eine Tatsache, und sie ist fast… Weiterlesen →

Share
« Ältere Beiträge

© 2020 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑