Samstag 24.1.2009 von 15-18 Uhr
Eine Welt Haus, Schwanthalerstr. 80, U: Theresienwiese.


„Über den eigenen Tellerrand“ zu schauen, ist heute wichtig:

Für den künftigen Beruf, für die eigene Persönlichkeitsbildung,
um zu verstehen, wie die Welt wirklich aussieht und um mit zu gestalten
an einer gerechteren Welt.

Informationen gibt es zu folgenden Bereichen: Workcamp-Möglichkeiten,
Praktikas, „weltwärts-Programm“, Mitarbeit in Partnerprojekten, professionelle Entwicklungszusammenarbeit.

Die Referentinnen sind Praktiker und Trägerorganisationen.
Weitergehende Informationen zum Mitnehmen liegen aus.
Programm: 15 Uhr Wichtige Grundinformationen, Kurzinformationen durch die AnbieterInnen und Überblick über die Angebote.
Von 16 bis 18 Uhr: Individuelle Beratung und Information an Infotischen. Eintritt frei.
Entweder kommen oder sich mühsam durch das internet quälen.
Veranstalter: Nord Süd Forum München e.V. in Kooperation mit der Agenda 21- Koordination Eine Welt, der Hochschule München, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, Gefördert durch das Kulturreferat der LHM und InWent mit Mitteln des BMZ.