Programm
Freitag, 19. Oktober

15:00 Uhr Eröffnung des Seminars (Ilse Schimpf-Herken (Paulo Freire Institut)/Oscar Jara (ALFORJA, Costa Rica)
16:00Uhr-18:00 Uhr Präsentation verschiedener Praxisbeispiele (in zwei parallelen Gruppen)
18:00 Uhr-19:00 Uhr Abendbuffet
19:00 Uhr-21:00 Uhr Erfahrungen mit der Freire-Pädagogik in den letzten 20 Jahren, am Beispiel Zentralamerika; Versuch einer Systematisierung (Oscar Jara, ALFORJA, Costa Rica)

Samstag, den 20. Oktober
9:00Uhr-10:30 Uhr Präsentation von Ansätzen befreiender Pädagogik (schulische, außerschulische und internationale Bildungsarbeit)

11:00 Uhr-13:00 Uhr Von der Pädagogik der Unterdrückten zur Pädagogik der Autonomie – Einführung mit Thesen und anschließend Arbeitsgruppen
13:00Uhr-14:30 Uhr Mittagessen

14:30Uhr-15:30Uhr Gruppenbildung (Open Space Prinzip)
15:30 Uhr- 18 Uhr Gruppenarbeit (Open Space Prinzip)
18:00Uhr-19:00 Uhr Buffet
19:00Uhr-21:00 Uhr Buchpräsentation der vom Comenius Institut herausgegebenen Bände durch Peter Schreiner (Comenius-Institut)

Sonntag, den 21. Oktober
10:00Uhr-12:30 Uhr Präsentation der Arbeitsergebnisse – Versuch einer Systematisierung
12:30Uhr-14:00 Uhr Mittagsbuffet
14:00Uhr-16:00 Uhr Planung der weiteren Arbeit in Arbeitsgruppen (Schule; Globales LerVon befreiender Bildungsarbeitnen/internationale Bildungsarbeit; Vernetzung/Systematisierung)

Anmeldung
Paulo Freire Institut, Wiclefstr. 17, 10551 Berlin, Tel. 030-3964749/Fax:03039494450
Email: aki-krishnamurthy@gmx.de

Anmeldungen werden bis zum 24. September 2007 erbeten. Teilnahmegebühren belaufen sich auf 30,-€/10,- € für Studenten/Personen ohne Einkommen. Unterbringung privat.

Share

Flattr this!