Mo 31.01.11 ab 19:30 Uhr EineWeltHaus, Großer Saal E01 Spende
Das Weltsozialforum ist die Gegenveranstaltung zum Weltwirtschaftsforum und den Gipfeltreffen der WTO. Sein Motto ist „Eine andere Welt ist möglich.“ Die erste der jährlichen Veranstaltungen fand 2001 in Porto Alegre, Brasilien, statt, das nächste Treffen ist vom 6. bis 11. Februar 2011 in Dakar/Senegal. Der Gründer des Weltsozialforums, Chico Whitaker Ferreira, wird über den aktuellen Stand der Weltsozialforums-Bewegung berichten.

Chico Whitaker, Brasilien, Gründer des Weltsozialforums, Träger des Alternativen Nobelpreises. Veranstaltende: Attac München, Trägerkreis EineWeltHaus e.V., Nord Süd Forum München e.V., gefördert durch das Kulturreferat der LH München

Bin gespannt, ob mal mehr draus wird als nur Vortrag, denn bisher hab ich in München noch kein wirkliches Forum erlebt, in dem miteinander gearbeitet wird …
www.rightlivelihood.org/chico-whitaker.html
www.betterworldlinks.org/index.php?cat=6273&thema=Chico_Whitaker_Ferreira
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltsozialforum
http://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Whitaker_Ferreira

Share

Flattr this!