So lange die Besitzenden die Welt mit ihrem Prassen zu Ende reiten, mit immer mehr Konsum zur Müllhalde machen, und denen, die schuften und von ihrem Geld die horrenden Mieten nicht mehr zahlen können, sagen, dass sie faul sind …umfairteilen

Die bezahlten Medien im Besitz der Reichen sagen uns, wie wir günstiger leben können, was wir noch kaufen sollen … und die Gegenöffentlichkeit geht in den eigenen Vielfältigkeiten unter. Wir werden uns mehr konzentrieren …

die Alternative zum Volksbesäufnis: Der Aufruf

am kommenden Samstag, dem 29. 9. 2012 zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr am Stachus – eine grosse bundesweite Aktion, die Attac mitangestoßen hat. In München wird der Protest vom Bündnis „München Sozial“ (mit 60 Organisationen, darunter ver.di, das Bayerische Rote Kreuz, Der Pariätische, Caritas, die AWO usw. usw) veranstaltet. Attac unterstützt (zusammen mit den Grünen, der SPD, der LInken, dem Club Voltaire, dem DGB und Echte Demokratie jetzt) die Kundgebung. umfairteilenhttp://umfairteilen.de

Transidente AfrikanerInnen
transidente AfrikanerInnen – Ausstellung im sub, Müllerstr. 14 von queer amnesty münchen