Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort Zapatistas

Investitionen rauschen durch den Regenwald? Zapatistas sind dagegen!

Infrastrukturprojekte bedeuten Fortschritt und Entwicklung, so der offizielle Diskurs. Dabei erscheint das Bahn- und Autobahnprojekt „Tren Maya“ nur auf den allerersten Blick wie ein harmloses Vorhaben der mexikanischen Regierung: Auf über 1.500 Kilometern soll die neue Strecke fünf Bundesstaaten verbinden.

Politik und Unternehmen versprechen Arbeitsplätze, einen Anstieg des Tourismus und gar den Weg in die Moderne.

Tatsächlich bedeutet das Megaprojekt die Zerstörung der letzten Regenwälder Südmexikos, die Missachtung der Rechte der indigenen Bevölkerung, Landnahme- und Vertreibung sowie eine zusätzliche Militarisierung in einer der konfliktreichsten Regionen des Landes.

Share

Donaufahrt A-gust2016

Bilder und Texte zu einer Reise in die Grundfragen der politischen Heilung und Veränderung, wie sie in den Traditionen des Wandervogel vom Monte Verita über die Räte-Republik zu den freien Gewerkschaften und den Selbstorganisationen im spanischen Bürgerkrieg in vielen Orten… Weiterlesen →

Share

© 2022 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑