Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort

Regenwald

Gerecht geht anders! Ashaninka – EineWeltHaus Do 12.10. 19 – 21h

Gerecht geht anders! München hat seit vielen Jahren eine Klima-Partnerschaft mit dem kleinen Volk der Ashaninka im peruanischen Regenwald. Womit Regenwaldvölker es heute wirklich zu tun haben. Donnerstag 12.10.2017 19 – 21 Uhr Eintritt frei Am 12.10.2017 jährt sich zum… Weiterlesen →

Share

Niemand flieht ohne Grund – Auf der Flucht vor dem Klima

Die Folgen der globalen Erwärmung zerstören weltweit Lebensgrundlagen. Den betroffenen Menschen bleibt nur die Flucht – regional und international. Gleichwohl gelten sie im Sinne des Völkerrechts nicht als Flüchtlinge. Was muss geschehen, um all jene zu unterstützen, die durch den… Weiterlesen →

Share

Der Aufbruch des Konzil startete auch die Grundlagen der Befreiungstheologie

In Altötting lebte in den ersten 60er Jahren noch der Barock. Die Meßgewänder hatten Bassgeigen-Formen, die römische Beamten-Kleidung aus dem 3. Jahrhundert prägte die Priesterkleidung, die Kapläne liefen in Soutane. Als Ministranten lernten wir, als 9-jährige, jenes Ministranten-Latein auswendig: Ad… Weiterlesen →

Share

Delegierte der Asháninka im peruanischen Regenwald kommen 9.-28.9. nach München: Klima-Partnerschaft

Vom 9.-28.9.14 kommen wieder zwei Delegierte der Asháninka nach München um „aus 1. Hand“ über deren Situation und die Kooperation München-Asháninka zu berichten: Grüße aus dem peruanischen Regenwald zum Internationalen Tag für Indigene Völker nach München Der 9. August ist… Weiterlesen →

Share

Der neue Regenwald-Kalender 2014 ist zu bestellen: Partnerschaft München-Ashaninka Peru

Fotokalender 2014 13 Farbfotos (Landschaft, Menschen, Pflanzen, Tiere) aus dem amazonischen Regenwald Perus; ca. DIN A 3 Querformat mit Ringbindung zum aufhängen. Ein schöner Jahresbegleiter mit dem gewissen Extra: Der Erlös geht an unsere Partner, die Asháninka im peruanischen Regenwald,… Weiterlesen →

Share

Asháninka-Regenwaldkalender 2012 ist zu bestellen: München wirkt in peruanischen Projekten

https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=explorer&chrome=true&srcid=1Y_vznepbhDx96cB4Mm3NyiqKct_6XZqeodOZlxDGo6GPk1NBqkkZC3kGLn27&hl=de

Share

unsere Partner im peruanischen Regenwald: Ashaninka

Neben den neuesten Projekten, eine kleine, natürlich biologische Kakaoplantage des Dorfes, sind die Frauenprojekte an der Schmuckherstellung und an Versuchen mit ihren Kleidungsmodellen: http://chobankiripe.com Im Zentralen liegen allerdings die Bildungsprojekte, von der Schule, auch für Erwachsene, der Standesamtarbeit, damit die… Weiterlesen →

Share

REDD INDIGENA und Regenwaldpolitik – MIT den indigenen Völkern!

Durch unsere aktive Kooperation im Arbeitskreis „München-Asháninka“ mit dem größten indigenen Volk des peruanischen Regenwaldes und intensiver Beschäftigung des Themas REDD & Co. beteiligen wir uns an der Diskussion und meinen, dass die Vorstellungen der indigenen Völker dringend in die… Weiterlesen →

Share

Der Regenwald ist unser Leben: Fr 13. Mai 2011, 19.30 im EineWeltHaus Münche

Veranstaltung am Freitag, 13. Mai 2011, 19.30 Uhr im EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, großer Saal E01 Einführung: Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München und Vorsitzender des Europäischen Städtenetzwerks Klima-Bündnis e.V. Referent: Teddy Sinacay Tomás, Rio Negro,… Weiterlesen →

Share

Ashaninka-Frauen zu Gast -auch zum Ökumenischen Kirchentag

Die Agenda 21 Eine Welt in München hat Gäste aus dem Regenwald: Nachhaltig Solidarisch beim Ökumenischen Kirchentag   (im Rathaus München, Gebetsfreie Zone)

Share

Regenwald-Fotokalender 2010

Der peruanische Regenwald: Schön, wichtig und gefährdet Wir sind bei der Vorbereitung unseres Regenwaldkalenders 2010. Das Thema wird grob sein: Regenwald – schön – wichtig und gefährdet. Das GUTE LEBEN im Regenwald unterstützen. Eingebettet ist der Kalender innerhalb der Klimabündnis-partnerschaft… Weiterlesen →

Share

Massaker an Indigenas im amazonischen Regenwald Perus

Wegen eines Massakers an Indigenas im amazonischen Regenwald Perus kann Libia Rengifo Lazaro NICHT nach Deutschland kommen. Die Veranstaltung am 17.6. im Rathaus findet NICHT statt, die am 24.6. im EWH findet ohne Libia R. statt, um anhand der aus… Weiterlesen →

Share

Indianeraufstand gegen Ausbeutung des Amazonas-Regenwalds

seit April protestieren im Amazonasregenwald von Peru die Ureinwohner gegen die Politik der Regierung, den Urwald und die angestammten Gebiete der Menschen vollends dem Zugriff der Öl-, Bergbau- und Holzunternehmen zu öffnen. Danach sollen die Firmen ohne Zustimmung und sogar… Weiterlesen →

Share

Abenteuer Regenwald: Raubbau, Geneklau und trotzdem das Überleben sichern

Mai 2009: Erneut wird eine Sprecherin von Münchens Partnerorganisation aus dem peruanischen Regenwald für Veranstaltungen nach München eingeladen. München hat eine aktive Kooperation – und das auf Augenhöhe mit dem indigenen Volk der Asháninka (60.000 Menschen) aus dem zentralen Regenwald… Weiterlesen →

Share

Partnerschaft München-Asháninka im Europäischen Parlament

18.11.08 19 – 20 Uhr Lateinamerika-AK im Nord Süd Forum 18.11.08 20 Uhr Treffen mit Jhenny Munoz aus dem peruanischen Regenwald Unsere Partnerschaft München-Asháninka wurde erneut anerkannt: Wir können sie im Rahmen der Entwicklungstage des Eroparats 2008 (mit dem Europ…. Weiterlesen →

Share

Heinz Schulze übersetzt Jhenny Munioz

Jhenny Munioz ist stellvertretende Landrätin von Rio Negro im peruanischen Regenwald. Sie berichtet von den Bemühungen, gegen Benachteiligung und Korruption für die Rechte der Einwohnenden zu kämpfen: Bürgerrecht durch Kinderregistrierung in Standesämtern vor Ort.

Share

© 2019 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑