Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort

Politik

Arbeit – Gemeinschaft – Politik – Krieg

Gemeinschaft kommt bei uns oft im idealistischen Zusammenhang vor, moralisch aufgeladen oder als Kaschierung der Zusammenhangs-Losigkeit von Stadtbewohnenden, die eigentlich was gemeinsam tun sollten … Arbeit – Gemeinschaft – Politik – Krieg „Alle werden nach ihrer Meinung über alle Einzelheiten gefragt,… Weiterlesen →

Share

Nicaraguas Poesie und Musik: Giaconda Belli Fr 11.11.16 in München

Gioconda-Belli und Grupo Sal Duo – am 11.11.16 in muc Nicaragua: Eine Geschichte von Jahrzehnten, Befreiungskampf, Hoffnungen und Enttäuschungen, Befreiungstheologie und eine neue Ästhetik: Gedichte der Revolution. Heutige Belli: Sie ist mit uns gereift. Lateinamerika hat sich gewandelt. „Die bewohnte… Weiterlesen →

Share

Pjotr Pawlenski: Kunst und Psychiatrie

Recht und Politik heißt der Band der kommentierten Erinnerungen von Philipp Löwenfeld über seine Lebenszeit zwischen König Ludwig III und dem 3. Reich, auch über Weltkrieg, SPD, Kurt Eisner und seiner Ermordung am 21.Februar 1919, den folgenden Räterevolutionen und der… Weiterlesen →

Share

Finsternis ist Licht

München feiert nun seine krachlederne Besäufniskultur, manche erholen sich von ihren Hilfsaktionen, andere kreischen noch hysterisch in SPD-Gremien: Die Trennung in Realtitätsflüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge (Asyl? War da was?) hat unsere großzügige Bahnhofs- und Staatsverwaltung geschafft. Jetzt bleiben Fragen: Frau Merkel… Weiterlesen →

Share

Zukunftswerkstatt in der Postdemokratie: Bewegungen und ihre Kräfte

Als Robert Jungk in den 60er Jahren die Ideen des Arbeiterpriesters Danilo Dolci zu neuer Dimension demokratischer Mitwirkung erweiterte, war die Hoffnung in politische Beteiligung noch groß, die Struktur der alten Herren aber noch mächtig. Die alten Herren waren aber… Weiterlesen →

Share

Theater-Methoden in der Supervision: Die Wirkung der Aufstellung in der Gruppe

Die Aufstellung von Situationen ist eine Grundlage des Forumtheater nach Augusto Boal, das nach den Statuen, mit den Themenbereiche der Teilnehmenden eingekreist werden können, von den Gruppen zu den eigenen Anliegen und Betroffenheiten, für ein Publikum zur Veränderung vorbereitet werden,… Weiterlesen →

Share

Menschenwürdige Politik in Bayern? Kundgebung Mo 27.7. 18h auf dem Max-Joseph-Platz München

:::::::Platz da! Mia san ned nur mia! :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Keine Roma-Abschiebelager! Seehofer, Scheuer, Söder und Herrmann – hört auf zu zündeln! Kundgebung am Montag den 27.7.2015 um 18.00 Uhr auf dem Max-Joseph-Platz in München. ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitstreiterinnen… Weiterlesen →

Share

Der unpolitische Student – frei nach "Anton Sittinger" von Oskar Maria Graf – 27. / 28. / 29. / 30. Mai 2015 – 19:30 Uhr #Regensburg

Der unpolitische Student  frei nach „Anton Sittinger“ von Oskar Maria Graf Als das ueTheater einstens vorgeschlagen hatte, das Theaterhaus im Studentenwerk nach der Lehrerin „Elly Maldaque“ zu benennen, die allgemein als erstes Regensburger Naziopfer angesehen wird, hieß es von studentischer Seite,… Weiterlesen →

Share

Der unpolitische Student – frei nach „Anton Sittinger“ von Oskar Maria Graf – 27. / 28. / 29. / 30. Mai 2015 – 19:30 Uhr #Regensburg

Der unpolitische Student  frei nach „Anton Sittinger“ von Oskar Maria Graf Als das ueTheater einstens vorgeschlagen hatte, das Theaterhaus im Studentenwerk nach der Lehrerin „Elly Maldaque“ zu benennen, die allgemein als erstes Regensburger Naziopfer angesehen wird, hieß es von studentischer Seite,… Weiterlesen →

Share

Transformative Bildung Do 28. Mai Wien: Reflexionen und Perspektiven entwicklungspolit. Bildungsarbeit

– Transformative Bildung. Do., 28. Mai 2015 Reflexionen und Perspektiven entwicklungspolitischer Bildungsarbeit. Die entwicklungspolitische Bildungsarbeit und deren Konzept Globales Lernen nehmen sich zum Ziel, Zusammenhänge der multiplen Krise darzulegen und die Zivilgesellschaft für globale Gerechtigkeit zu sensibilisieren. Herausforderungen türmen sich:… Weiterlesen →

Share

Was ist das Besondere an der Arbeit mit Flüchtlingen? DGB Haus München Do 16.4. 18-21h

Im Fokus dieser Veranstaltung stehen die Beschäftigten, die mit Flüchtlingen arbeiten. Donnerstag, 16. April 2015, 18:00 – 21:00 UhrDGB Haus, Großer Saal, Schwanthalerstraße 64, 80336 München • Inputreferat von Martin Schäffner „Was ist das Besondere an der Arbeit mit Flüchtlingen?“… Weiterlesen →

Share

Befreiende Bewegungen

Aus den autoritären Verhältnissen der 40er Jahre mit all den Kriegen und Verfolgungen, Flüchtenden und Neuanfängen entstand eine Nachkriegs-Ordnung, die für Viele nicht in Ordnung war: Großbesitz von etlichen Kriegsgewinnlern (bis heute auch direkt am Kochelsee zu finden) und alte… Weiterlesen →

Share

Theater-Foren in Griechenland als innovative Kommunikationsstufe der Polis – auch in #München?

Neben Demonstrationen und Petitionen scheint die politische Kultur zu Ende zu gehen, eine Menge von gut gemeinten Projekten im Internet könnte uns bis zuletzt beschäftigen … aber es scheint kein Bewusstsein für Kommunikation zu geben, außer „Lügenpresse“ zu skandieren: Das… Weiterlesen →

Share

Altenpflege unter Druck: Politik beschwichtigt und lobt sich selbst, statt Verantwortung zu übernehmen

Die jeweiligen Skandale wurden den den einzelnen Einrichtungen zugeschrieben, aber die gesamte Situation der Pflege ist unverändert:http://www.altenpflege-news.de/leiter-eines-pflegeheims-klagt-den-staat-und-sich-selbst Bedienstete im Pflegebereich, so der allgemeine Tenor, hätten deutlich mehr Verantwortung zu tragen als etwa ein Angestellter im Büro und dennoch würden sie… Weiterlesen →

Share

CILIP Berichte, Analysen, Nachrichten zu den Themen Polizei, Geheimdienste, Politik „Innerer Sicherheit“ und Bürgerrechte http://www.cilip.de

„Geheimdienste – Ein fortlaufender Skandal“ der Zeitschrift CILIP/ Bürgerrechte & Polizei http://www.cilip.de/ausgabe/i-105.htm Schwerpunkt: GEHEIMDIENSTE Wolf-Dieter Narr: Wer schützt die Innere Sicherheit? – Eine Einleitung http://www.cilip.de/ausgabe/105/narr_einleitung105.htm> Martina Kant: Das Bundesamt für Verfassungsschutz – gestärkt nach dem NSU-Skandal Norbert Pütter: Geheimdienste besser… Weiterlesen →

Share

Die urbane Gartenbewegung – einen Überblick und neue Formen der Politik in der Kulturjurte München 14.7. Akademiestraße 2

Die urbane Gartenbewegung – einen Überblick über Räume, Verortungen und neue Formen der Politik gibt Christa Müller in der Kulturjurte München. 14. Juli 2014, Akademiestraße 2, 80799 München Mehr Infos zur Veranstaltung hier Die Jahresausstellung der Kunstakademie ist sehr zu… Weiterlesen →

Share

Forschendes Feld als gemeinschaftliche wissenschaftliche Arbeitsform bis zur kundenorientierten Lernenden Organisation

Unser Bildungssystem hat uns auf Vereinzelung und verfolgen sowie verteidigen der eigenen Gedanken und Leistungen getrimmt. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit wird zwar immer gefordert, aber wenig durch praktische Anleitungen und Beispiele vermittelt. Ein forschendes Feld kann in gemeinschaftlicher Entwicklung auf spezifischer… Weiterlesen →

Share

Das ANDERE Bayern gibt es hier und …

in einem wiki Das ANDERE Bayern … und einem weiteren Blog bis 15.12.15: http://anderesbayern.blog.de und in allmählich gereifter Arbeit: www.dasanderebayern.de

Share

Der aufgeblasene Spendenskandal eines aufgeblasenen Anwalts: Eingestellt. Mollath bekommt längst sein Geld.

Auszahlung der Spenden an Gustl Mollath Am 20.12.2013 hat nun Gustl Mollath die erste Rate der Spenden bekommen, die mit Zustimmung des Finanzamt für Körperschaften an ihn auch direkt auszahlbar ist, so weit die Spendenden auf steuermindernde Spendenquittungen verzichten. Dann… Weiterlesen →

Share

Politische Bildung und die Psychiatrie: An den dunklen Stellen des Rechts und der Gesellschaft

Im Projekt Psychiatrie-Politik bearbeiten wir im Netzwerk und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachleuten sein Frühjahr 2012 die Situation von Menschen in der Forensik, die Hintergründe der politischen und rechtlichen Verantwortung und die Möglichkeiten des „Entlassmanagement“ der Kliniken, das große Divergenzen… Weiterlesen →

Share

Depression als Krankheit der Verantwortlichkeit: Burn Out als Kante, Qualität der Veränderung?

Dass „burn out“ eine Form der Depression ist, spricht sich langsam herum, aber beides braucht erst noch tieferes Verständnis, damit wir damit umgehen lernen. Wer zu viel zu veratworten hatte, wer sich zu viel aufgeladen hatte, wer alles richtig machen… Weiterlesen →

Share

© 2019 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑