Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort

Nato

Der verschwiegene Postfaschismus

meldet sich seit einiger Zeit auf den verschiedensten Kanälen zu Wort, und unsere Medien können ihn nicht ansprechen, haben sie doch selbst ein militärisches Handicap, die NATO. Den Ur-Grund des Kalten Krieges. Der verschwiegene Postfaschismus In den 50er Jahren verwirklichten… Weiterlesen →

Share

Nordkorea-Hetze soll die Angst auch bei uns erhöhen

Seit vielen Jahren führen die USA mit Südkorea regelmäßig zur Erntezeit bedrohliche Manöver durch, damit die Nordkoreanischen Soldaten zu den Waffen gerufen werden müssen. Der vermeintliche Ausweg: Atomwaffen … Angst treibt mehr Leute zu den Sicherheits-Versprechen der reaktionären Parteien. Erneute… Weiterlesen →

Share

Butterwegge, eine wirkliche Volkslösung

Sie werden ihre NATO-Lösung mit Steinmaier durchsetzen, aber ein Armutsforscher als Präsident wäre auch eine Lösung gegen die wachsende Rechte. Armutsforschung ist eine Spur der Sozialwissenschaft, die sehr an den Realitäten orientiert ist. Das Klima, nicht nur der Umwelt, würde… Weiterlesen →

Share

Noam Chomsky zu Medien

Medien-Leben in den Blasen der jeweiligen Kommunikationsformen: Das Internet beschert uns immer mehr Möglichkeit, uns nicht mehr zusammen zu finden. Eine qualifizierte Debatte zum Thema muss die Auseinandersetzung mit einer Theorie aufnehmen, die in den USA schon vor Jahrzehnten die… Weiterlesen →

Share

NATO-Atomwaffen in Deutschland

am 6. August haben vier Münchner Friedensorganisationen eine Petition für die Beendigung der Atomwaffen-Stationierung in Deutschland gestartet. Im Unterschied zu anderen Appellen, die die Bundesregierung auffordern, sie möge sich für den Abzug der Atomwaffen einsetzen, fordern wir konkrete eigene Maßnahmen,… Weiterlesen →

Share

nach-Köln-Hysterie

Nun beballern uns die bezahlten Medien seit zwei Wochen mit den Reaktionen zu Vorfällen, die zu Oktoberfest-Zeiten unter Brauchtum abgetan worden waren. Natürlich ist auch der rheinische Frohsinn gefährdet, der als gemeinschaftliches öffentliches Besäufnis in den Medien als Kulturereignis abgefeiert… Weiterlesen →

Share

Recht und Politik: Wessen Recht gilt?

Früher war es einfacher: Wer sich auf göttliches Geschenk oder Recht beziehen konnte, vertrieb die Anderen, erschlug sie oder versklavte sie. Heute brauchen wir dafür angenehm wirkende Verträge, die Ausbeutung und Die Süddeutsche Zeitung befragt einen Jura-Prof zu den Rechten… Weiterlesen →

Share

Finsternis ist Licht

München feiert nun seine krachlederne Besäufniskultur, manche erholen sich von ihren Hilfsaktionen, andere kreischen noch hysterisch in SPD-Gremien: Die Trennung in Realtitätsflüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge (Asyl? War da was?) hat unsere großzügige Bahnhofs- und Staatsverwaltung geschafft. Jetzt bleiben Fragen: Frau Merkel… Weiterlesen →

Share

Christen sollen keine Waffen produzieren? Wird Papst Franziskus und seine Enzyklika ernst genommmen?

200 Seiten sind natürlich für unsere gleichgeschalteten NATO-Journalisten, die ansonsten die Nachrichten aus dem Hauptquartier bekommen, nicht verdaulich, aber der Trend der Botschaft war schnell verdrängt: LAUDATO SI‘ sang der Hl. Franziskus das Lob Gottes, und Papst Franziskus überschrieb damit… Weiterlesen →

Share

© 2017 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑