Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort

München

Wir picknicken am Monopteros, komm doch vorbei, bring was mit und dich ein … Fr 31.7. 17-22h,

Als Sommer-Treffen der Münchner (Nachhaltigkeits-)Initiativen machen wir ein Machbarn-Picknick im Englischen Garten – kommt spontan dazu, teilt Speis und Trank und labt euch an den neuesten Ideen der Szene Regenalternative: 7.8. 17-22h > Begegnen und Zusammensitzen Picknicken und mit guten… Weiterlesen →

Share

Zu einem festlichen authentischen afrikanischen Konzert gehen und mit Beitrag zum Buffett oder Spende zahlen? Fr 24.7. ab 19 h Pamuzinda Seidlvilla

Zu einem festlichen authentischen afrikanischen Konzert mit Pamuzinda.de lädt youventus international Fr 24.7. ab 19 h in d Seidlvilla München: Die einerseits beruhigende, fast tranceartige Musik kann richtig aufwühlend werden, wenn größere Geschichten gesungen und inszeniert werden: Geschichten von Jagd… Weiterlesen →

Share

Pressekonferenz am 6.7. in Berlin: Zivilgesellschaft ist gemeinnützig! / Zukunftsrat für München?

Seit Antonio Gramsci den Begriff Zivilgesellschaft geprägt hat, wird immer mehr Menschen klar, dass Behördenstaat und Parlamentsparteien keine Zukunftslösungen kennen, dass dafür eigene Zukunftsräte notwendig werden. Wer baut ihn in deiner Umgebung auf? Heute abend 19h im EineWelthaus München ist… Weiterlesen →

Share

Zeitreisen tun grade gut: Rolf Pohle schrieb in "Mein Name ist Mensch" die Geschichte der 68er in München mit

Die Proteste der Studierenden hatten Grundlagen: Polizeimord an Benno Ohnesorgin Berlin und die mörderische Hetze der Bildzeitung gegen Rudi Dutschke brachte auch die bayrische Polizei in heftigsten Einsatz für die Bildzeitung, deren Auslieferung in der Schellingstrasse, dem Druckhaus des „Völkischen… Weiterlesen →

Share

Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit feiert ab Fr 19.6. im Rathaus #München 100 Jahre: Noch Plätze frei

bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Problem des Frauenhandels zum Zweck der Prostitution öffentlich. Lida Gustava Heymann, neben Anita Augspurg die Mitbegründerin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit / IFFF gehört in Deutschland mit zu den ersten Frauen,… Weiterlesen →

Share

Gegensprechanlage Mi 10. Juni 21 h Das Leben nach dem Kapitalismus: Was haben wir schon, was gemütlich weiter gehen kann, was wird uns fehlen?

10. Juni 21 h Es gibt so viele spannende Initiativen, und wir wollen viele ins Gespräch bringen: Leben nach dem Kapitalismus Nord-Süd-Forum München – „anders leben, anders wirtschaften „anders leben, anders wirtschaften – im globalen Süden und Norden“ am 03.-05…. Weiterlesen →

Share

Oscar Romeros Bekehrung zur Befreiungstheologie wirkt weiter: El Salvador befreit von Unmenschlichkeit

Die Militärregiemes der späten 70er Jahre waren grausam und wurden international nicht öffentlich kritisiert: Der CIA finanzierte die Antikommunisten in den südamerikanischen Ländern und alle „christlich“-konservativen Regierungen, in Bayern Franz „Josef“ Strauß als Super-Waffenhändler, hofierten die reichen Geschäftspartner. Diese ließen… Weiterlesen →

Share

Aktion "Who made my clothes?" zum Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza, Bangladesh Fr 24.4. 15-17h Treffpunkt Brunnen am Gärtnerplatz Muc

Aktion „Who made my clothes?“ zum Jahrestag der Katastrophe von Rana PlazaAm 24. April jährt sich der Einsturz des Rana Plaza-Textilgebäudes in Bangladesch zum zweiten mal. Mehr als 1.100 Näherinnen und Näher ließen dabei ihr Leben für billige Kleidung. Bis… Weiterlesen →

Share

Wenn ihr Freitag in Feierabend geht … kommt die Kunst zu eurer Arbeit ins versteckt liegende Atelier nach Haidhausen, eine Anregung

fangen zwei junge Ungarinnen aus Budapest mit dem Ende an: ich hatte heute schon mit ihnen das Vergnügen: Sie waren bei unserer Lesegruppe zur queeren Stadt-Psycho-Geografie. Eintritt frei – S-Bahn: Rosenheimer Platz – Tram 15/25: Rosenheimer Platz – Bus 54:… Weiterlesen →

Share

Evolution für den Lehrplan: Was lernen unsere Kinder über die Entstehung des Lebens? Mittelalter? Fr. 13!3. EineWelthaus München

Veranstalter: Deutscher Freidenkerverband München, AK Laizismus Linke München, BfG, Bruno Giordano Stiftung

Share

Mo 9.2. 19 h im www.EineWelthaus.de München: Max Brym liest aus seinem Buch "Es begann in Altötting"

SFM – Sozialistisches Forum München  Max Brym liest aus seinem aktuell erschienenen Buch  „Es begann in Altötting“ Wie war das Leben im stockkatholischen Altötting der 60er und 70er Jahre? Max Brym gibt in seinem Werk einen packenden Einblick in die… Weiterlesen →

Share

Bericht zur Regenwald-Partnerschaft 2014 München – Ashaninka in Peru – und politischer Ausblick

Bericht zur Regenwald-Partnerschaft 2014 Betreuung der Projektpartnerschaft mit dem Volk der Asháninka (Peru)  Förderung Referat für Gesundheit und Umwelt im Haushaltsjahr 2014   Weiter gilt: Die Repression gegen Indigene im peruanischen Regenwald geht weiter:   Die Ermordung von vier Asháninkaführern… Weiterlesen →

Share

Buen Vivir – indigene Konzepte vom guten Zusammenleben Di 21.10. um 19h im Gasteig, Rosenheimerstr. 5 München

Delegierte aus dem peruanischen Regenwald berichten Lourdes Irova und Ociel Egoavil aus Peru sind im Rahmen der Klimapartnerschaft München – Asháninka in der Isarmetropole zu Gast. Sie berichten über das Volk der Asháninka, das im zentralen peruanischen Regenwald lebt und… Weiterlesen →

Share

10.X., 14.00, Anti-Stigma-Aktionstag Psychische Krankheiten, Stachus, mit Edgar Selge! ob das auf Basta stehen wird? http://openthedoors.de/de/index.php

10.X., 14.00, Anti-Stigma-Aktionstag Psychische Krankheiten, Stachus, mit Edgar Selge! ob das auf Basta stehen wird? http://openthedoors.de/de/index.php Die Aus- und Fortbildung der Polizei ist so wichtig wie die Information von Personal-Verantwortlichen … bevor das ganze Land ausgebrannt ist … oder noch… Weiterlesen →

Share

Delegierte der Asháninka im peruanischen Regenwald kommen 9.-28.9. nach München: Klima-Partnerschaft

Vom 9.-28.9.14 kommen wieder zwei Delegierte der Asháninka nach München um „aus 1. Hand“ über deren Situation und die Kooperation München-Asháninka zu berichten: Grüße aus dem peruanischen Regenwald zum Internationalen Tag für Indigene Völker nach München Der 9. August ist… Weiterlesen →

Share

Eine MORDssache-Von Coca zu den #Drogen für die Welt Do 3.4. 19h #EineWeltHaus #München

Das Blatt der Coca kennt man in Peru schon seit mehr als 4.000 Jahren als mama coca für medizinische und rituelle Zwecke. Heute findet es nicht nur diese Verwendung; es landet nach seiner Verwandlung in Geheimlabors Lateinamerikas zu Kokain in… Weiterlesen →

Share

Armut in Regensburg – Forumtheater nach Augusto Boal am 23.11.2012 um 19.30 Uhr

Armut macht auch vor Regensburg nicht halt. Wirtschaftsboom auf der einen Seite, horrende Mieten und Niedriglöhne auf der anderen. Jährlich mehr Menschen, die Hilfe von Tafel und Strohhalm brauchen. Andernfalls müßten sie im reichen Regensburg hungern. Skandalöse Zustände, unwürdig und… Weiterlesen →

Share

Handbuch "Entwicklungspolitik in Bayern" auch zu EineWeltArbeit in München v. Heinz Schulze

Die 6. Auflage des Handbuchs enthält auch folgenden Beitrag des Nord Süd Forums: Eine Welt Arbeit in München – Der Eine Welt Report. In diesem Artikel stellt Heinz Schulze in Form der monatlichen Radiosendung (LORA, auf 92,4) mit seinen Interviewpartnerinnen… Weiterlesen →

Share

entwicklungspolitische Fachtagung "Verantwortung – Teilhabe – Ownership. Fr 18. Nov 17- 21.30 im EineWeltHaus Mü

Einladung zur entwicklungspolitischen Fachtagung „Verantwortung – Teilhabe – Ownership. Erfahrungsaustausch zu Projekten der Entwicklungszusammenarbeit“ am Freitag, den 18. November 2011 von 17.00 bis 21.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 Rgb, München Sehr geehrte Damen und Herren, bei der 1. Münchner… Weiterlesen →

Share

PERU – Ausstellung im Pädagogischen Institut München

PERU – Beispiele aus einem interessanten und geprüften Land Ausstellung im Pädagogischen Institut, Herrnstraße 19 vom 21.1. bis 16.3.2010 Sie gibt Einblicke in wichtige Bereiche Perus Der EINSTIEG: Zeichnungen und Texte von Felipe Guaman Poma de Ayala (1583-1615) – aus… Weiterlesen →

Share

2. Hauptstadt des Fairen Handels: München

==Stadt beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ ausgezeichnet== (18.9.2009) Die Landeshauptstadt München hat den 2. Preis im bundesweiten Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2009” gewonnen und wurde somit ausgezeichnet „für vorbildliche und innovative Aktivitäten zur Stärkung des Fairen Handels”. Die… Weiterlesen →

Share

© 2019 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑