Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort Kultur

Bezirksausschuss Haidhausen

Ich habe in den letzten Jahren sehr intensiv und produktiv mit den Strukturen der LINKEN in München und der Rosa-Luxemburg-Stiftung (in Bayern Kurt-Eisner-Verein) zusammen gearbeitet, dass ich auf die Frage, als parteiloser auf den Listen der Partei zu kandidieren, gerne… Weiterlesen →

Share

Wenn der Chef im Rücken sitzt …

Acht von Zehn Personen haben Rückenschmerzen, und jedeR hat seine persönlichen Gründe dafür? Können SO VIELE nicht gemeinschaftlich denken und die Übel an der Wurzel finden? Alle haben wir mit Still-sitzen in der Schule begonnen Zuhören und nicht nachfragen, Von… Weiterlesen →

Share

Programm der 8. Münchner Integrationstage unter dem Motto „Sinti und Roma: Geschichte erinnern – Zukunft gestalten“ ab Di 5.5. 19 h

Begegnung mit der Kultur der Sinti und Roma Dienstag 05.05.2015 19:00 Uhr EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 MünchenWie kann eine Annäherung an eine Kultur, die von vielen als fremd empfunden wird, besser gelingen, als über deren Künste? Über Kultur, Lebensweise… Weiterlesen →

Share

Verantwortlich und wissenschaftlich arbeiten „in einfacher Sprache“ – Beteiligung für Alle ermöglichen

„Weil Ulmen gefällt werden“ ist genau eine der schönsten und traurigsten Antworten auf meinen Gedanken, den ich grade zur Arbeit in „einfacher Sprache“ schreiben will. “ Ein Mann besucht einen Angehörigen in einem psychiatrischen Krankenhaus. Er schaut aus dem Fenster… Weiterlesen →

Share

Wenn sie wieder ein Mandat beschließen… KünstlerInnen und Kulturschaffende gegen Patriot und Syrien-Einsätze

Wenn sie wieder ein Mandat beschließen, erzählen sie uns, dass es zur Verteidigung von Menschenleben notwendig ist. Am Ende gibt es dann zehntausende Tote, zerstörte Städte und Dörfer, verseuchte Erde – und gelegentlich neue Erdöltrassen. Wenn sie wieder ein Mandat… Weiterlesen →

Share

Die Kaiserin, der Kalif und der Mod – #Ethno-Filmtage in München eine Hommage für Kosova und München

Die Kaiserin hatte ein wunderbares Menue vorbereitet, eine Delegation und der junge Prinz, ein Filmemacher, war aus seinem sommerlichen Land in unsere Winterprovinz von Profit und Härte gekommen, um seine Projekte zu präsentieren, und einige Bekannte hatten sich eingefunden, sie… Weiterlesen →

Share

DIE FRAGMENTIERUNG DER MIGRANTISCHEN BILDUNGSLÄUFE – http://www.pfz.at/article1296.htm Wie Bildung Parallelgesellschaften schafft:

Die Volksschule wurde für das Volk konzipiert – eine als einheitlich gedachte Gruppe, die im Rahmen des Nationswerdungsprozesses der europäischen Nationalstaaten nach und nach nicht zuletzt durch die Volksschulen hergestellt wurde. Die nach Ende des Kalten Krieges auf globaler Ebene… Weiterlesen →

Share

Bildung und Demokratie könnten demokratisch sein – wenn die Strukturen es sind: Gegensprechanlage 12. Sept ab 21 Uhr auf www.lora924.de

Am 12. Sept ab 21 in der Gegensprechanlage auf Radio Lora münchen 92.4 www.lora924.de kommt die Frage nach Bildung und Demokratie: Geht es in der Hochschule nur von oben herab, oder kann lernen – auch aus dem Blick eines Wissenschafts-Journalisten-… Weiterlesen →

Share

und weil es nichts gibt, woran man sich halten kann? Mahagonny oder die Käuflichkeit der Bildung

Wenn alles käuflich wird, wenn der Wert des Geldes alles bestimmt, ist es eine Frage der Zahlungsfähigkeit, Bildung zu bekommen. Der Rest ist schuften, in Dummheit bleiben, konsumieren … http://www.youtube.com/watch?v=y8pA13UrPek&feature=related Wenn eine Demokratie Bildung braucht, ist diese auch demokratisch zugänglich?… Weiterlesen →

Share

Forumtheater in der Organisationsentwicklung: Workshop beim OE-Tag Berlin 25.5.2012

Fritz Letsch lernte bei Augusto Boal (Brasilien), das Forumtheater in den verschiedensten Lebensbereichen einzusetzen.Alle menschen-gemachten Situationen sind auch veränderlich und können gemeinschaftliche Neuordnung finden. In Bildern austauschenBevor wir lange über die Geschichte und Wirkungen einer Situation austauschen, können wir schnell in… Weiterlesen →

Share

Organisationsentwicklung im gemeinnützigen Bereich: Gruppen, Vereine und Genossenschaften … 25.5.2012 in Berlin

„Kultur – was hält eine Organisation zusammen?“Die Postmoderne macht alles möglich: sich wandelnde Identitäten, gemischte Kulturen, übergreifende Netzwerke – aber wie fluide ist das alles wirklich? Schließlich ist nichts so schwer zu ändern wie eine liebgewordene Gewohnheit. Wir machen uns… Weiterlesen →

Share

9.3.12: Kriegspropaganda im modernen Medienzeitalter: Seminarankündigung des IMV Erlangen

Ohne Medien ist es nicht möglich, Zustimmung für einen Krieg zu erzeugen. Auch unfreiwillig kann man leicht zum Vervielfältiger einer Mobilisierung werden. Die vorbereitenden Bilder und Worte der letzten Kriege haben gezeigt, mit welchen Argumenten man bei den nächsten rechnen… Weiterlesen →

Share

Das Erfolgsgeheimnis von Linux: Die Kathedrale und der Basar … Subversion höchster Güte

von Eric Raymond (übersetzt von Lukas Müller) Eric Raymond hielt am 4. Linux Kongress einen Vortrag mit dem Thema die Kathedrale und der Basar. Der Inhalt erläuterte die Hintergründe des unaufhaltsamen Erfolges von Linux. Seine Vermutungen untermauerte er, mit Erfahrungen… Weiterlesen →

Share

Was Sie sofort tun können: Zehn Empfehlungen

Beginnen Sie, einfache Fragen zu stellen; hören Sie auf, Europapolitikern zu glauben; nutzen Sie Ihre Handlungsspielräume; haben Sie Spaß dabei: Die Rettung der Welt zum Mitmachen in zehn Empfehlungen. Von Harald Welzer auf FAZ.net 1.Selber denken. 2. Trauen Sie endlich… Weiterlesen →

Share

Tolstoi aus der Kirche ausgeschlossen

Tolstoi zeigt sich wenig reuig. „Die Lehre der Kirche ist eine theoretisch widersprüchliche und schädliche Lüge“, heißt es in einem Antwortbrief an den Synod, „fast alles ist eine Sammlung von grobem Aberglauben und Magie.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Lew_Nikolajewitsch_Tolstoi

Share

Wem gehört die Stadt? S21 und Tacheles heute in München Darmstädterstr. 6

Solidarität: Nach der der Haidhauser Tunnel-Demo um 17 Uhr folgt die Kunst: Aktion: Freitag, 01.10.2010 um 19 Uhr Widerstandskombinat 4711: Tacheles in München Darmstädterstr. 6 80992 München U1 Georg-Brauchle-Ring Schirmfrau: Dr. Jolanda Wagner, Kunsthistorikerin, Wien Ehrengast: Martin Reiter, Vorstand Tacheles,… Weiterlesen →

Share

Unternimm das Jetzt! Die Krönungswelle bringt das Grundeinkommen …

Liebe Freunde der Krönungswelle – ich war gestern von 19-20 Uhr bei Radio Lora München 92,4 eingeladen, um über das Open Space Symposium, die Krönungswelle und die Kampagne unternimm-das-jetzt zu sprechen. Hat Spass gemacht! Die komplette Sendung könnt ihr hier… Weiterlesen →

Share

Boal bei Harvard

Augusto at workshop at Harvard Report 2003 / 04 http://cyber.law.harvard.edu/blogs/gems/culturalagency1/HarvardGazetteAugustoBoalsTh.pdf

Share

Space Pharma auf geheimer Mission

14. Mai am Rotkreuzplatz ab 11 Uhr Straßentheater der BUKO-Pharmakampagne Schräges Weltraumtheater von der BUKO-Pharmakampagne: Space Pharma, das Raumschiff der galaktischen Pharmaindustrie, ist unterwegs im All, um Planeten von Krankheiten zu befreien. Mit an Bord der Praktikant Andy, zunächst begeistert…. Weiterlesen →

Share

Der Mißbrauch in der Kirche sitzt tiefer

Als junger Berufseinsteiger im weltweiten katholischen Konzern meinte ich noch, die grundlegende Menschenrechtsverletzung könnte verändert werden, aber die Institution wanderte weiter nach rechts, bis ich nicht mehr drin war: Die Rechte von Frauen und Männern sind nicht gleich, Priester sind… Weiterlesen →

Share

Confiteor deo omnipotenti

Die da – als Priester täglich – zu Beginn jeder Messe ihre Schuld und Sünde bekennen, haben ein schwieriges Verhältnis zu wirklichem Schuldeingeständnis und zur Verantwortung, die ihre alt gewordene Institution trägt. Da sind nicht nur die mißbrauchtern Kinder und… Weiterlesen →

Share
« Ältere Beiträge

© 2022 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑