Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Schlagwort israel

Keine Sicherheit, keine Zukunft

Sicherheitskonferenz, Friedenskonferenz, München? Die Friedenskonferenz ist abgesagt, denn das städtische Grußwort führte zu einer Pressekampagne gegen die Friedensbewegung Semitismus, der sich zum Opfer erklärt – um für Israels militaristische Rechte zu hetzen … Die Vergiftung des städtischen Klimas … Da… Weiterlesen →

Share

Israel hat den Frieden verloren

Der Friedensaktivist Uri Avnery starb nach einem Schlaganfall mit 94 Jahren am 20. August 2018 in Tel Aviv (Israel). Er hat uns von 1993 bis zum 4. August 2018 mit seinen Kommentaren aus Tel Aviv über internationale Ent- und Verwicklungen… Weiterlesen →

Share

Friedensbewegungen und Menschenrechte?

Friedensbewegungen waren immer etwas diffuse Kreise, je nach Rüstungs-Stimmung. Je nach Staats-Ordnung riskieren die Menschen ihr Leben, ihren guten Ruf oder ihre Stellung, ihre Familie oder ihre Beziehungen. In Ländern und Kulturen wie Israel und der Türkei oder Russland droht,… Weiterlesen →

Share

Eine Welt oder Frontstadt München?

Die Hauptstadt der Bewegung hatte den Antisemitismus früher, in königlichen Zeiten, noch „ganz natürlich“ gelebt: Ein Jude konnte nicht ordentlicher Professor werden, nicht gehobener Militär: Die Hochschule war in arischer Hand. Darüber spricht man nicht in München. Nun wird es… Weiterlesen →

Share

Was gesagt werden muss: Immer noch aktuell und den Kriegstreibern übel aufstossend

Günter Grass warnt in der „Süddeutschen Zeitung“ vor einem Krieg gegen Iran. In seinem Gedicht mit dem Titel „Was gesagt werden muss“ fordert der Literaturnobelpreisträger deshalb, Israel dürfe keine deutschen U-Boote mehr bekommen. Das Gedicht von Günter Grass Warum schweige… Weiterlesen →

Share

46 Trägerinnen und Träger des Right Livelihood Award fordern das Ende der Gaza-Bockade und den Beginn neuer Friedensgespräche.

46 Trägerinnen und Träger des Alternativen Nobelpreises,u.a.  Uri Avnery (Israel), Dr. Monika Hauser (Deutschland) Dr. Vandana Shiva (Indien) und Bischof Erwin Kräutler (Brasilien) fordern das Ende der Gaza-Bockade und den Beginn neuer Friedensgespräche. PRESSEMITTEILUNG des „Alternativen Nobelpreises“ Berlin, 25. Juli… Weiterlesen →

Share

Die Mittel der Hamas sind brutal und kriminell. Doch ihre Forderungen sind zivil und wären zu erfüllen.

Frankfurter Rundschau, 22.7.2014 http://www.fr-online.de/meinung/nahost-konflikt-was-will-die-hamas-wirklich-,1472602,27905952.html Die Mittel der Hamas sind brutal und kriminell. Doch ihre Forderungen sind zivil und wären zu erfüllen. Und die bittere Wahrheit ist: Wenn von Gaza aus keine Raketen auf Israel geschossen werden, kümmert sich hier niemand… Weiterlesen →

Share

Hilferuf von unserem ForumTheaterKollegen Uri Shani in schrecklichen Tagen aus Haifa: Faschisten in Israel

Liebe Freunde! Dies ist ein Hilferuf in schrecklichen Tagen. Es fällt mir schwer, über die gestrige Nacht zu schreiben. Ich schäme mich. Aber ich muss darüber berichten. Ich fuhr mit dem Autobus nach Haifa zu einer Demo gegen den Krieg…. Weiterlesen →

Share

"Nemashim" – ein arabisch-hebräisches Forum-Theaterprojekt zeigt Dialog auf Augenhöhe

„Nemashim“ – ein arabisch-hebräisches Theaterprojekt Dialog auf Augenhöhe Der israelische Regisseur und Theaterpädagoge Uri Shani beleuchtet in seinem Buch „Nemashim“ die Höhen und Tiefen des gleichnamigen interkulturellen Theater- und Kommuneprojekts aus Israel. Julie Schwannecke hat das Buch gelesen. „Nemashim“ ist… Weiterlesen →

Share

„Nemashim“ – ein arabisch-hebräisches Forum-Theaterprojekt zeigt Dialog auf Augenhöhe

„Nemashim“ – ein arabisch-hebräisches Theaterprojekt Dialog auf Augenhöhe Der israelische Regisseur und Theaterpädagoge Uri Shani beleuchtet in seinem Buch „Nemashim“ die Höhen und Tiefen des gleichnamigen interkulturellen Theater- und Kommuneprojekts aus Israel. Julie Schwannecke hat das Buch gelesen. „Nemashim“ ist… Weiterlesen →

Share

Club Voltaire München Mo 12.11. um 20 Uhr Fraunhofertheater www.club-voltaire-muc.de

Club Voltaire lädt ein: Montag, den 12.11. um 20 Uhr Fraunhofertheater, Fraunhoferstr.9 Reality Check – Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben Eine Bayerisch-Israelische Polit-Revue mit NIRIT SOMMERFELD und LINDA BENEDIKT Reality Check… Weiterlesen →

Share

Doch dann kam das Erstaunen: Wo waren wir die ganze Zeit? Wie konnte das alles passieren? Wie konnten wir zulassen

Doch dann kam das Erstaunen: Wo waren wir die ganze Zeit? Wie konnte das alles passieren? Wie konnten wir zulassen, dass unsere Regierung Gesundheit und Bildung zu Luxusgütern gemacht hat? Warum haben wir nicht laut protestiert, als das Finanzministerium die… Weiterlesen →

Share

„Freiheit für Gaza – Solidarität mit den Opfern der Besatzung!“

Gaza Freedom Marsch von ägyptischer Regierung behindert! Über 1300 Menschen aus 42 Ländern hatten sich am Sonntag in Kairo versammelt, um anlässlich des ersten Jahrestages des Beginns der gnadenlosen Bombardierung Gazas gegen die völkerrechtswidrige Blockade des Gazastreifens zu protestieren. Weiterlesen… Weiterlesen →

Share

© 2022 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑