Alle ernsthaft befassten Personen sprechen von Überlastungen in Psychiatrie, Justiz, von der Mafia in den Gefängnissen, während die großen Herrschaften wie Seehofer in Selbstzufriedenheit schwelgen. Die benötigten Steuermittel werden seit Strauß mit staatlicher Beratung oder Deckung in die Schweiz umgeleitet, kleine Steueroasen wie in Grünwald sind dankbar von den Banken benutzt.
Wie verrückt ist diese Land eigentlich? Waffenhandel und Banken schmieren die Politik, und wenn es sein muss, greifen auch die großen bezahlten Medien ein und schreiben: Ist doch gar kein Justizskandal!

Heruntergesparte Bildung und flacher, quotenorientierter Journalismus bringen uns in eine Handlungsunfähigkeit, die hysterisch und kindisch nach Sicherheit, Strafe und Rache schreit, statt hinzu schauen, wie und wo Menschenrechte und Menschenwürde tatsächlich gepflegt und umgesetzt werden.

Arrogante Juristerei spricht über Menschen wie über Sachen in einer Sprache, die an ihnen vorbeigeht, die sich nicht um Verständnis bemüht, die nicht wirklich anhört, beteiligt, die in ihren Floskeln zur stammelnden Ministerin wird.

Im Februar 2013 werden wir in einer Veranstaltung diese Themenfelder ins Gespräch bringen und die Weiterarbeit in Gruppen und Netzwerken vorbereiten. Demokratische gemeinschaftliche Bildungsarbeit lebt in Dialogen, nicht in Vorträgen und Verteidigungen.

Ziel soll ein bewussterer Umgang mit einer menschenwürdigen Justiz, die nicht für primitives Bestrafen und wegsperren, sondern für Lernfähigkeit stehen kann, eine angemessene Pressearbeit zu Psychiatrie und ihren Berufen, ihren Arbeitsbedingungen und Entwicklungen zwischen Pharma und Selbsthilfe und eine Politik sein, die aus den korrupten Gewinn- und Filzstrukturen zu einer beteiligungsorientierten Bürgergesellschaft wird.

VR München 12020, Steuernummer 143/224/90527
Spenden Steuerabzugsfähig: Freistellungsbescheid vom 10.5.2008

Konto Bank für Sozialwirtschaft BLZ 70020500 BIC BFSWDE33MUE

8832200 Projekte Agenda 21 Eine Welt, ESS Ashàninka http://zbb.wikispaces.com
8832202 youventus international in Partnerschaft mit www.Pamuzinda.de
8832203 Bildung – Politik – Psychiatrie
München IBAN DE25700205000008832203

 

Share

Flattr this!