Privatisierung der Bewährungshilfe verursacht Mehrkosten in Millionenhöhe
Der Rechnungshof Baden-Württemberg hat darauf hingewiesen, dass die
Restrukturierung der Bewährungshilfe und die damit verbundene Übertragung
auf die gemeinnützige GmbH Neustart bisher keine finanzielle Entlastung
gebracht hat. Stattdessen hat die Reform Mehrkosten in Millionenhöhe
verursacht.
Weitere Informationen finden sich im Internet:
http://www.rechnungshof.baden-wuerttemberg.de/sixcms/detail.php?id=234176

Share

Flattr this!