Dienstag 24.07.12, 19:00 Uhr – Peru – ein politischer Reisebericht – Diavortrag von Paul B. Kleiser mit Diskussion

Peru gehört zu den Ländern mit den größten sozialen Gegensätzen der Welt. Etwa dreißig Prozent des Reichtums gehören etwa 50 Familien. Ein erheblicher Teil der Bevölkerung auf dem Land und in den Slums lebt unterhalb der Armutsgrenze.

Der Diavortrag zeigt Land und Leute des peruanischen Südens sowie die Nachwirkungen des Inkareichs für das Selbstbewußtsein der Indigenas. Auch auf die sozialen Spannungen wird eingegangen.

EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, Raum 211/212 Veranstalter: Verein für solidarische Perspektiven e.V.

Share

Flattr this!