Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Seite 76 von 80

Alexander Groß sprach in Plötzensee

http://www.kab-besucherdienst.de/kab/br/2003februar_gross.htm Groß, Alexander (1996). Papstbesuch, Zeitgeschichte und Seligsprechungen. VIEL ANPASSUNG UND WENIG WIDERSTAND. Wider die drohende Schönfärberei der Kirche im Dritten Reich. Publik-Form: S.26f. Groß, Alexander (2000). Gehorsame Kirche – Ungehorsame Christen im Nationalsozialismus. Mainz. Groß, Alexander (2001). Rom spricht… Weiterlesen →

Share

theater macht politik: Forumtheater nach Augusto Boal

theater macht politik: Forumtheater nach Augusto Boal neu herausgegeben von Dr. Simone Odierna und Fritz Letsch, mit neuen Beiträgen von

Share

Einladung zur Mitgliederversammlung 2005

Einladung zur Mitgliederversammlung 2005 der Paulo-Freire-Gesellschaft e.V. Samstag, 26.11.2005 von 12 bis 18 Uhr im Einewelthaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München 1. Berichte aus der Praxis der Einzelnen, 2. Berichte von Tagungen und Partnergruppen 3. Jahresbericht des Vorstands und Kassenbericht,… Weiterlesen →

Share

Selbstorganisation in der Community fördern

Selbstorganisation wäre natürlich So wie Clans und Familien sich organisieren, wachsen Gemeinden zusammen oder auseinander: Wenn der Druck zu gross wird, wächst der Widerstand, wenn keine Änderung kommt, wandern die ersten ab … Selbstorganisation wird behindert Die Alten versuchen, Regeln… Weiterlesen →

Share

bei Manfred Schauer am Samstag um 12 Uhr "Podestieren"

Manfred Schauer betreibt in der Schrannenhalle einen Weißwurststand und im Kulturprogramm am Samstag um 12 Uhr ein Podest für’s „Podestieren“: Dazu hatte er, nachdem er von dem Antrag der Grünen in der Zeitung gelesen hatte uns, Gunda und mich eingeladen,… Weiterlesen →

Share

Traum und Trauma und der kleine Unterschied

Traum eine erinnerung, die zuzuordnen ist, auch ein wunsch, ein wachtraum … Trauma eine erfahrung, die nicht zu verarbeiten war, die nicht zum bisherigen leben passte, es aus der bahn warf. der kleine Unterschied kann ein erleben sein, das scheinbar… Weiterlesen →

Share

zukünfte vorbereiten: Tagung Bad Boll 7-9.11.2005

und doch ganz im hier und jetzt, verbunden mit der vergangenheit … ein trialogisches system, die zeit- und energieräume wahrzunehmen. tatort zukunft: beteiligungsmethoden entwickeln Einladung zur Mitarbeit: TATORT ZUKUNFT – Wessen Zukunft sollen wir bekommen? Die Zukunft des globalen Kapitals?… Weiterlesen →

Share

Montag, 07.11. debattieren auf Radio Lora, 92,4

Nein, das wollen wir nicht: „Auf dem Marienhof soll künftig jeder Münchner große Reden schwingen dürfen“. untertitelte die SZ: – das ist nicht unser Ziel. Debattieren ist eine qualifizierte politische Mitwirkungsform, die noch Verankerung braucht. Die Initiative für eine Speaker’s… Weiterlesen →

Share

Bewusstseinsbildung bei Brecht, Freire, Gramsci

Eine Spurensuche in Fragmenten: Danke für Anregungen und Kommentare! Die deutsche Rezeption bleibt oft an den eigenen Hegelianern hängen, und wo marxistische Denker schon auf Gramsci ausweiten (Philosophieren mit Brecht und Gramsci, Wolfgang Fritz Haug, Argument Berlin Hamburg 1996) kann… Weiterlesen →

Share

Demokratie als Sandkastenspiel

Debattieren: Demokratie als Sandkastenspiel Geschrieben von Milosz Matuschek Dienstag, 04. Oktober 2005 Debattierclubs sind mehr als nur Kaderschmieden für den politischen Nachwuchs. Sie greifen vor allem im universitären Bereich um sich und bieten eine Form des Austauschs, die letztlich Gemeinsinn… Weiterlesen →

Share
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑