Die beständige Seite mit Themen steht jetzt auf fritz-letsch.wikispaces.com4779011

TheaterMachtPolitik

Theater macht Politik

parallel in den Projekten www.fairmuenchen.de (was München betrifft) und die bisherigen Blog-Themen auf Befreiungsbewegung.fairmuenchen.de, die jeweils bestimmten Gruppen zur Verfügung stehen sollen, wie auch Transition.fairmuenchen.de für die Initiativen in München, der Forumtheaterblog.wordpress.com für KollegInnen im Theater der Unterdrückten nach Augusto Boal;

viele Dinge reifen noch in den Wikis, verlinkt meist von http://fritz-letsch.wikispaces.com, meine persönliche Vorstellung auf fritz-letsch.eineweltnetz.org

Eine neue Plattform von crowd-help ist grade bei crowdy am Entstehen und könnte die Facebook-Seiten ablösen, die ein wenig Themen sammelten: facebook.com/TheaterMachtPolitik zum Beispielketzerbrevier

Forumtheater kann in allen Lebensbereichen die Auswege finden: Dialogisch und Gemeinschaftlich

There is also a site with english sources on forum-theater http://fritz-english.blog.de, in deutsch auch http://theaterMACHTpolitik.blog.de und http://theaterpaedagogik.blog.de – wie auch http://forumtheater.wikispaces.com – auch gerne zum Mitwirken!Entsprechend steht die Seite https://www.facebook.com/forumtheaterBOAL für Ankündigungen und Vernetzungallen offen, die Aufführungen und Workshops ankündigen wollen.

Das Joker-Netz startete auch für diesen Zweck … und gern richte ich ich KollegInnen eine Mailadresse (bei 1&1) ein, 2GB oder als Weiterleitung.
Falls jemand einen zweiten Band mit Erfahrungen, auch zur „Ästhetik der Unterdrückten“ erstellen möchte, bin ich gern dabei … und der Verlag sicher auch.

Gemeinwohlökonomie und ihre Bilanz zeigt die Arten des Wirtschaftens nach dem Kapitalismus

Share

Flattr this!