in der Zentnerstrasse um 19.30 kommen wieder alle zusammen, die als Satelliten ihre Sternschnuppen-Erkenntnisse austauschen wollen:

Wie kommt unsere Gestalt-Arbeit an die richtigen AdressatInnen?

Wenn sich viele Volkshochschulen und ähnliche Einrichtungen mit dem Therapie-Begriff schwer tun, und wir sowieso auf der Suche nach offeneren Arbeitsweisen sind:

Wie benennen wir die heissen Eisen, zu denen die geplagten Eltern und Lehrer kommen würden, (Killt Supernanny oder feuert den Kultusminister?)

Wie heisst unser Gestalt-Angebot im Ökologischen Bildungszentrum?
Die Verwandte wäre die Tiefenökologie, aber die verstehen nur Insider …

Im Ökologischen Bildungszentrum ist auch unser nächstes informelles Treffen:
Ich hab dort einen Informationsabend im Rahmen des LeMOMO, des letzten Montags im Monat:
Beginnt mit gemeinsamer Brotzeit des mitgebrachten ca 18.30 uhr, dann 19.00 uhr ein kurzer Workshop mit Bildern und Szenen zu Situationen, in denen wir uns unter Druck fühlen, dann nachbesprechen, weiterplanen …

der Link mit den genauen Angaben einschliesslich dem Weg ins ÖBZ: http://www.gemeinsinn-werkstatt.de/

Share