Nein, das wollen wir nicht:
„Auf dem Marienhof soll künftig jeder Münchner große Reden schwingen dürfen“. untertitelte die SZ: – das ist nicht unser Ziel.

Debattieren ist eine qualifizierte politische Mitwirkungsform, die noch Verankerung braucht.
Die Initiative für eine Speaker’s Corner auf dem Marienhof mit der Fraktion der Grünen im Rathaus löst nun schon Debatten aus.

Auf der BUGA hatten wir mit unserem Projekt mitReden recht gute Erfahrungen gemacht. Am Montag, 07.11. debattieren in der Sendung Gegensprechanlage bei Radio Lora München 92,4 Mhz – von 21 bis 22 Uhr Mitglieder des Debattierclub München DCM und des Bündnis zur Erneuerung der Demokratie BED. Andrasch Neunert moderiert und schlägt als Treffen um 20:30 Uhr in der Gravelottestr. 6, 3.OG vor.

Welches Thema wollen wir debattieren?
Die Erfahrungen mit mitReden auf der BUGA und ihre Übertragbarkeit? Debattieren für Bezirksausschüsse?
Debatten in Zeitungsforen? Den Marienhof der Zukunft oder das Radio der Zukunft?


Vorschlag Fritz:

Politische Debatten regelmässig im Radio,
HörerInnen können Themen vorschlagen, auch im (dafür neu zu erstellenden) BLOG mitbestimmen, und in einer Vorbereitungsgruppe mitarbeiten.

Das Format fürs Radio braucht Klarheit:
Kurze Regelankündigungen, jeweils Beitrag Pro 1 / Contra 1 / Pro 2 / Contra 2 benennen und Pro und Contra-Seite, deren Hauptthema / Forderung der Gruppe regelmässig knapp wiederholen, Musik-Pausen einplanen und die Hörer-Beteiligung für „nach dem 4. Beitrag nach etwa einer halben Stunde“ ankündigen, dann erst telefonnummer? … und wenn nix kommt, an die zusammenfassung gehen.

Contra-Redner für die Debatten-Debatte könnten dann auch schon Mitglieder der Redaktionskonferenz sein, oder von Geschäftsführung / Programm-Ausschuss, Förderverein.

Argumente PRO:
schon bert brecht träumte von einem interaktiven radio,
mit der möglichkeit, in der debatte dann anzurufen,
werdet ihr es erstmals in dieser qualifizierten form verwirklichen,

Argumente CONTRA:
anrufe sind zu beliebig, die hörerInnen argumentieren nicht qualifiziert, anrufe könnten bestellt werden, techniker sind überfordert, … und wenn gar keine anrufe kommen?
Debatte kommt im Radio nicht rüber, sie verliert ohne Ausdruck und Geste … lebt von der Anwesenheit …

Bin nur im Geist bei euch, weil die Zukunft in Bad Boll tagt, fritz

Share

Flattr this!