Doch dann kam das Erstaunen: Wo waren wir die ganze Zeit? Wie konnte das alles passieren? Wie konnten wir zulassen, dass unsere Regierung Gesundheit und Bildung zu Luxusgütern gemacht hat? Warum haben wir nicht laut protestiert, als das Finanzministerium die streikenden Sozialarbeiter bestrafte und davor die Behinderten, die Holocaust-Überlebenden, die Alten und Rentner?

Wie kann es sein, dass wir die Armen und Hungrigen jahrelang in ein Dasein unsagbarer Demütigung abgedrängt haben, in Suppenküchen und andere Wohlfahrtseinrichtungen, warum haben wir die ausländischen Arbeiter vergessen, die gedemütigt, gejagt und in Sklaverei unterschiedlichster Art (auch sexueller) verkauft wurden? Wie kommt es, dass wir uns mit den Schändlichkeiten der Privatisierung abgefunden haben, die zu einem Verlust an Solidarität, Verantwortungsbewusstsein und Gemeinsinn führte?

Verwundert über manche Formulierung? Dies stammt aus Israel, wo ebenfalls die Bevölkerung aufsteht, während die deutschen Medien über die Flachbildschirmräuber jammern …
tel-aviv-demo

„Die Politiker haben keine Werte mehr, aber wir schon.“

Share

Flattr this!