– Zwischen Fakten und Dramatisierung
Eine Untersuchung von Gerhard Spiess beschäftigt sich mit dem Thema
Jugendkriminalität auf der Basis von Daten der amtlichen Statistik. Der
Autor setzt sich gezielt mit Aussagen auseinander, die in Diskussionen über
Jugendkriminalität häufig zu hören sind, ohne dass entsprechende empirische
Beweise zu deren Beleg erbracht werden.
http://www.uni-konstanz.de/rtf/gs/Spiess-Jugendkriminalitaet-2010.pdf

Share

Flattr this!