Nach bisherigen Erkenntnissen hat die Polizei bundesweit in den ersten drei Quartalen dieses Jahres 11 017 rechtsextremistisch motivierte Delikte festgestellt, darunter 528 Gewalttaten. Bei Angriffen mit rechtsextremem Hintergrund wurden in den vergangenen neun Monaten mindestens 465 Menschen verletzt. Die Polizei ermittelte bis Ende September 4 794 Tatverdächtige, von denen 246 festgenommen wurden. Es gab allerdings nur sieben Haftbefehle.

In den vorliegenden Zahlen wurden auch antisemitisch motivierte Straftaten erfasst. In den ersten drei Quartalen wurden mindestens 660 Delikte mit antisemitischem Hintergrund verübt, darunter waren acht Gewaltdelikte. Die Polizei konnte bei diesen Straftaten 302 Tatverdächtige ermitteln, insgesamt wurden zehn Personen festgenommen, Haftbefehle wurden nicht erlassen.

http://jungle-world.com/artikel/2010/46/42103.html

Hitlers Erfolg beruhte auf einer geballten autoritären Stuktur, die auch heute noch in vielen Menschen lebt: Macht und Militarismus, Bevormundung und Gehorsam, Gewalt. Polizei und Staatsanwaltschaft sehen sich immer noch in diesen Traditionen.

Share

Flattr this!