Medien-Gewalt gemeinsam reflektieren:
Selbst gesehene und medial erfahrene Gewalt unterscheiden Nachahmung als Verarbeitung und als Lern-versuche unterscheiden

Eigene Kriterien für Erfolg und Misserfolg durch Gewalt entwickeln
Was nach der Gewalt-Situation folgt: Einen Krimi „nach der Tat“ in Ermittlungen, Gerichtsverfahren und Bestafung verfolgen

Ein alltägliches Unrechtsverhalten / Übergriff / Grenzverletzung in den langfristigen Konsequenzen beleuchten
Methoden gegen Übergriffe und strukturelle Gewalt
Methoden für tragfähige kulturelle Verständigungen
Erforschung der Kommunikationsstrukturen in Kulturen

Kriterien für mein eigenes Recht entwickeln:

Fachleute, Gewerkschaft …mit FreundInnen, eltern, Lehrkräften, SozialpädagogInnen konkret besprechendie Öffentlichkeit suchen
Fachberatung finden und Solidarität organisieren

Wer hat Freunde? Soziogramm-Blicke des eigenen Umfeldes entwickeln

wirkliche Freunde gewinnen
Treue und die Unterschiede zur seriellen Monogamie
Freundschaftsbegriffe der Kulturen

Share

Flattr this!