am 30. April 2014 will die Bundeswehr mit Militärmusik ausgerechnet aus der Dresdener Frauenkirche eine „Garnisonkirche des 21. Jahrhunderts“ machen, obwohl sie noch 1990 beim Wiederaufbau als „christliches Weltfriedenszentrum“ angekündigt wurde.”

Der ganze Text des Aufrufs (pdf-Datei):
2014-04-16_Kein-Militaer-in-Kirchen-mehr

Ob da unser oberster Militärpfarrer seinen Friedenssitftenden Einsatz mit der christlichsten Pfarrerstochter hat?
All die Spendenden für den Wiederaufbau können sich nun bedanken ….

http://blog.friedenssteuer.de

Zum Vormerken: 2015 – Jahrestagung vom Netzwerk Friedenssteuer 27.-29. März 2015, geplant in Imshausen bei Bebra

Share

Flattr this!