0

Finsternis ist Licht

Eggmühler-LöweMünchen feiert nun seine krachlederne Besäufniskultur, manche erholen sich von ihren Hilfsaktionen, andere kreischen noch hysterisch in SPD-Gremien:

Die Trennung in Realtitätsflüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge (Asyl? War da was?) hat unsere großzügige Bahnhofs- und Staatsverwaltung geschafft.

Jetzt bleiben Fragen:

Frau Merkel predigt „Willkommenskultur“, und brave deutsche Bürger überschütten syrische Flüchtlinge mit Teddybären.

20150614_marienplatz-Türme

Als vor einigen Jahren das Münchner Glockenspiel renoviert wurde, klang es über ein Jahr lang falsch, tagtäglich; bis dann endlich einige Musiker genau genug hörten, um zu erkennen, dass die Glocken für c´´ und cis´´ vertauscht waren… Noch ist der Quell des Schmerzes beim augenblicklichen Drama nicht genau zu orten; aber dass es falsch klingt, das ist sicher. http://vineyardsaker.de/analyse/finsternis-ist-licht/

Das ist nur der Einstieg in eine lesesenswerte tiefgehende Analyse von Dagmar Henn,

der dann noch gelegentlich die Frage folgen muss, was jenem Syrien gerade passiert …

Share

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.