Morgen Abend auf okto-TV!

Der Film ist ein Portrait der Sozialarbeiterin Elisabeth Ettmann. Geprägt von den kritischen Bewegungen der 1970er Jahre, inspiriert von der Befreiungstheologie, an Hausbesetzungen beteiligt, feministisch und
selbstkritisch, zuletzt durch die Zusammenarbeit mit Roma geprägt – so stellt sich die von den „KlientInnen“ ihrer sozialen Arbeit „Frau Elisabeth“ genannte Frau im Interview vor.

Das Team des Paulo Freire Zentrums begleitete sie in ihrem Grätzel. Der halbstündige Film wird erstmals morgen am Donnerstag, dem 24. März 2011 um 21.00 Uhr auf okto-TV gesendet.

Weitere Ausstrahlungstermine: Fr, 25.03.2011, 19.00 Uhr Sa, 26.03.2011, 17.00 Uhr So, 27.03.2011, 15.00 Uhr Mo, 28.03.2011, 15.00 Uhr und 22.00 Uhr Di, 29.03.2011, 13.00 Uhr Mi, 30.03.2011, 11.00 Uhr Do, 31.03.2011, 09.00 Uhr

Okto ist nur im Wiener Telekabel TV auf Kanal 8 zu empfangen, oder im Internet unter http://okto.tv/?page_id=55.

Share

Flattr this!