www.institut-fuer-menschenrechte.de

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sollen Menschen dabei unterstützen, vor Gericht gegen Diskriminierung vorzugehen, so lautete ein Projektziel. Ist Ihnen das gelungen?

Anwältinnen und Anwälte sind zentrale Akteure, damit Betroffene von Menschenrechtsverletzungen und Diskriminierung Zugang zum Recht bekommen. Um einen Diskriminierungsfall erfolgreich zu vertreten, brauchen Anwältinnen und Anwälte nicht nur juristisches Fachwissen, sondern auch ein Bewusstsein für Diversity, also für Vielfalt und Unterschiedlichkeiten von Menschen. Denn die Vielfalt der Gesellschaft ist eben auch verknüpft mit Chancenungleichheit und Diskriminierungen. Ich denke, wir konnten mit der Entwicklung der Fortbildungsangebote dazu beitragen, dass die Anwaltschaft in diesen Kompetenzen gestärkt wird.Melilla-Zaun

Sie sprechen den zweiten Schwerpunkt des Projekts an, nämlich die Qualifikation der Anwaltschaft in Diversity– und interkultureller Kompetenz. Was ziehen Sie hier für ein Fazit?

Leider ist das Bewusstsein für Diversity in der Anwaltschaft heutzutage schwach ausgeprägt. Entsprechend ist der Wille, sich in diesem Bereich fortzubilden, eher noch gering. Hier wünschen wir uns ein Signal der großen juristischen Bildungsträger und der Rechtsanwaltskammern und -vereinigungen, dass sie Diversity-Kompetenz stärker als anwaltliche Schlüsselqualifikation hervorheben. Anwältinnen und Anwälte haben mit ganz unterschiedlichen Mandantinnen und Mandanten zu tun – zum Beispiel hinsichtlich der ethnischen und sozialen Herkunft, der sexuellen Identität und Orientierung, des Geschlechts oder einer Behinderung. Um professionell, wertschätzend und vorurteilsfrei zu kommunizieren und zu beraten, muss die Anwaltschaft sensibel sein für diese Vielfalt. Anwältinnen und Anwälte sollten sich ihrer eigenen Prägungen bewusst sein und die Machtstrukturen in der Gesellschaft kennen.

Kleiner Auszug von: www.institut-fuer-menschenrechte.de/rechte-haben-recht-bekommen/news-einzel/article/anwaeltinnen-und-anwaelte-brauchen-menschenrechtliches-fachwissen-und-ein-bewusstsein-fuer-diver.html

Share

Flattr this!