Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Kategorie

Arbeiterarchiv

Archiv der Münchner Arbeiterbewegung

Polizeigewalt Forschungsprojekt in Bochum

Polizeigewalt Forschungsprojekt heute, am 8. November 2018, startet nun unsere Online-Befragung von Betroffenen unverhältnismäßiger Polizeigewalt im Rahmen unseres DFG-geförderten Forschungsprojektes “Körperverletzung im Amt durch Polizeibeamte” (KviAPol) an der Ruhr-Universität Bochum. Der Onlinefragebogen auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch ist ab… Weiterlesen →

Share

Arbeiterkind – Bildungsgerechtigkeit – Bayern?

Wir sind weit entfernt davon … weiß auch das bayrische Kultusministerium, aber die Fähigkeiten, vom Ministeriums- und Lehrer-kontrollierten Stoff zum selbständigen Lernen der Schüler*Innen und Studierenden zu kommen, sind noch nicht entwickelt, werden als Gedanke befremdet bestaunt. Eine Tagung in… Weiterlesen →

Share

Arbeit – Gemeinschaft – Politik – Krieg

Gemeinschaft kommt bei uns oft im idealistischen Zusammenhang vor, moralisch aufgeladen oder als Kaschierung der Zusammenhangs-Losigkeit von Stadtbewohnenden, die eigentlich was gemeinsam tun sollten … Arbeit – Gemeinschaft – Politik – Krieg „Alle werden nach ihrer Meinung über alle Einzelheiten gefragt,… Weiterlesen →

Share

Den Kapitalismus in Frage stellen – Lehren aus 1968

Die Gruppe GAST war der Gewerkschaftliche Arbeitskreis der Studenten in der Münchner Bewegung um 1968. Beteiligte und Forschende im Gespräch – auch zur heutigen Situation. Einladung zu Veranstaltungen des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung e.V im März 2018: Donnerstag, 22. März… Weiterlesen →

Share

Streiks bereiten die Rätezeit vor: Revolutionsgespräch Do 25.1. ab 19h im „5vor12“

und am So 28.1. ab 14.30 eine Aktion zum RüstungsarbeiterInnen-Streik vor 100 Jahren: Streik am Sonntag? Donnerstag abend überlegen wir in Milbertshofen die Interessen und Möglichkeiten für Sonntag: RüstungsarbeiterInnen-Streiks für den Frieden Am Schwabingerbräu, an der Münchner Freiheit, wo er… Weiterlesen →

Share

Der verschwiegene Postfaschismus

meldet sich seit einiger Zeit auf den verschiedensten Kanälen zu Wort, und unsere Medien können ihn nicht ansprechen, haben sie doch selbst ein militärisches Handicap, die NATO. Den Ur-Grund des Kalten Krieges. Der verschwiegene Postfaschismus In den 50er Jahren verwirklichten… Weiterlesen →

Share

Karl-Heinrich Ulrichs 150 Jahre Kampf gegen §175 in München

Gegensprechanlage in Radio Lora München 92,4 Mi 9.8. um 21h im Netz www.lora924.de mit Archivar Albert Knoll und Bezirksauschuss-Mitglied Jan Erdmann Freitag, 25.08.2017 – Sonntag, 27.08.2017 Festakt zum 150. Jahrestag der Rede von Karl-Heinrich Ulrichs auf dem Deutschen Juristentag in… Weiterlesen →

Share

Pamuzinda in München: Session 3/4? August mit GEW?, Abschied 8.8.16 im EineWelthaus

Benefiz-Sommerfest im DGB-Haus für ein Waisen-Projekt von Pamuzinda Harare mit Leuten aus dem Gewerkschaftschor waren wir dran, ein gemeinsames Konzept mit einer afrikanischen Gruppe zu entwickeln, die ich seit Jahren etwas betreue, die jedes Jahr nach München kommen: www.pamuzinda.de enthält… Weiterlesen →

Share

Alter Militarismus wird neue Hetze

Was uns heute als AfD, Pedgida und seltsam gemischte hetzerische Internet-Gruppen zwischen Lügenpresse und Reichsbürgern, „besorgten Bürgern“ und schräg sozialisierten Migranten begegnet, hat tiefe Wurzeln in der militaristischen Propaganda vor 100 Jahren. Europäischer Krieg hatte Franz Marc den „ersten Weltkrieg“… Weiterlesen →

Share

Anarchie und Col-letiva im werkstattkino 4.2.-8.2.16

PROJEKT A Deutschland 2015. Regie: MARCEL SEEHUBER, MORITZ SPRINGER. HD Digital. 85 Min. Erstaufführung. Anarchisten, das sind vermummte Jugendliche in schwarzer Kluft, die am 1. Mai Berlin und Hamburg Steine werfend unsicher machen, das sind Punks mit Sicherheitsnadeln im Gesicht, mit… Weiterlesen →

Share

© 2018 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑