Eine Welt Netz

Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Kategorie

allerlei

Geschichtsarbeit sieht auch Wurzeln

Bildung und Geschichte braucht Sicht bis zu den Wurzeln. Man zeigt uns die Baumkronen. Wir denken weiter. Roman Herzog stirbt einen Tag nach Zygmunt Bauman (zu ihm gibt der perlentaucher besser auskunft, als ich es könnte), die Spanne ist groß…. Weiterlesen →

Share

neue Lernmodelle

sind zum Teil schon viele Jahre Geschichte, aber die Bürokratien lernen in dem Thema Schulen besonders langsam.  Ein großer Rattenschwanz an Geschäften und Interessen sind damit verknüpft, und Eltern als Auftraggebende gehören nur eine Zeit lang dazu. Paulo Freire beeinflußte… Weiterlesen →

Share

Polizeiminister Herrmann verlängert die Panik?

Der um die halbe Nacht verlängerte Polizei-Einsatz am OEZ diente der Aufrüstungs-Ideologie der CSU: Abschreckung kann den Schrecken verlängern! Mit Aufrüstung der Polizei will der bayrische Innenminister die 10 Toten beantworten, und es wird spürbar, dass er und die Kollegen… Weiterlesen →

Share

wir brauchen neue Politik-Formen

Die Reaktion auf Anschläge, Hetze und emotional privatisierte Wahrheiten sowie abstrusen bayrischen Gesetzesvorschlägen der Ausgrenzung kann nicht zwischen empörten Versammlungen und freundlichen Menschenketten bleiben. Auch ist ein schneller Aufguss früherer Respekt-Kampagnen auf einen mörderischen Diskotheken-Überfall noch keine angemessene Form, denn… Weiterlesen →

Share

„Weiherer und die Dobrindts“ am Sa ca 12.30 vor der Oper

Gratulation an Günter Wangerin zu der Aktion bei der Vereidigung in Nymphenburg, das Verfahren ist (nach diversen Lügen der „Feldjäger“, die ihn sehr unsanft „zu Boden brachten“) eingestellt worden, auf Kosten der Staatskasse. Für eine Welt ohne Krieg, Ausbeutung und… Weiterlesen →

Share

was sich ändern muss

es beginnt mit dem schrillen Ton einer überforderten Lehrerin: während wir warten, bis die Klasse auf unsere besondere Unterrichtsform vorbereitet ist: SexualPädagogik im Stuhlkreis, in der Mittelschule eine fremdartige Form. Mittelschule, die bisherige Hauptschule mit 9.Klasse zur „mittleren Reife“: An… Weiterlesen →

Share

Katastrophen-Bilder

Die Landschaft liegt ruhig. Der Hund muss raus. Die Börsen crashen. Na und? Das Spielgeld ist weg. Der Supermarkt? Der Dorfladen? ansonsten aktuelles auf  www.fairmuenchen.de Die falschen Katastrophenbilder Aus den Erzählungen der Alten und dem Geschichtsunterricht haben wir so manche… Weiterlesen →

Share

FORUMTHEATER ERLEBEN Do 03.12. oder Mo 7.12.

ANMELDEN für Theaterprojekt: kostenlos teilnehmen! Mail an letsch @ fairmuenchen.de Hochschule München, FB 11 Am Stadtpark 20, Bus 160 von der S-Bahn Pasing fährt bis vor dem Haus (Avenariusplatz) Bus 57 vom Laimer Platz (U5) bis Planegger Strasse, dann durch… Weiterlesen →

Share

Der Löwe brüllt – und furzt dann nur …

Großes Getue zu neuen Verhaltensweisen um die Flüchtlinge, und dann wird – nach wochenlangen unsinnigen Grenzkontrollen, die nur die Bürger belästigen,  nach Gerede über Grenzzäune und Orban-Freundschaft … eine Verfassungsbeschwerde. Der Furz der bayrischen reGierung: Stinkende Abwehr aufrechterhalten: Das wird… Weiterlesen →

Share

Ranghöchste Feiern

Die Rundfunk-Kommentatoren überschlugen sich in der Lobhudelei: Die ranghöchsten Personen des Landes hatten sich versammelt, die ranghöchsten Geistlichen leiteten die Gottesdienste, und ich weiß, wir sind wieder in der ganz alten Zeit. Sie feierten sich selbst, stellvertretend für ein Volk,… Weiterlesen →

Share

Landungsbrücken gestalten: Ankunft für Geflüchtete

Das erste Willkommen der Hilfe zu Wasser und Kleidung, Essen, Übernachtung und Weiterfahrt konnte in Schichten von vielen Ehrenamtlichen organisert werden, die beruflichen Kräfte waren schnell am Ende, denn auch unsere eigene Katastrophenvorsorge wurde heruntergespart. Wir scheinen uns so sicher… Weiterlesen →

Share

Polizeifestspiele in Bayern: Legal?

Am Himmel kreisen Hubschrauber. Ein Anwalt beschreibt seine Erlebnisse des Aufmarsches unserer Schutzmächte auf Telepolis: Beim Anwaltsnotdienst auf dem G 7 Gipfel Eine kritische Betrachtung Mario Seydel

Share

Gemeinschaftswohnprojekt Architektur für Benachteiligte im Radio

Radio-Sendung zur Architektur sozialer Projekte; Gegen Ende sehr gute Gedanken zu Projekten mit Flüchtlingen: halbe Stunde Deutschlandfunk Essay und Diskurs 20.9.15 Gemeinschaftswohnprojekt Architektur für Benachteiligte Gelebte Diversität und ein Miteinander im urbanen Raum: Sie sind das erklärte Ziel von Alexander… Weiterlesen →

Share

Wenn einer alleine träumt …

… ist es nur ein Traum. Wenn Viele gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit! Zukunftswerkstatt Jahrestreffen 2016 in der Lausitz: 5.-8. Mai Großräschen Wir haben die Hauptstadt glitzern und leuchten lassen … sagt Prof. Rolf Kuhn und… Weiterlesen →

Share

Arbeiterbewegung & Weltkrieg: vor der Revolution

Im Gasteig München ist bis 21.9. eine Ausstellung in zwei Teilen: Der geschichtliche Verlauf und einige Biographien, zu denen im www.arbeiterarchiv.de Materialien zu finden waren.  Bilder folgen

Share

Brandenburger Wandervogel

Der Ausgangspunkt der Wandervogel-Bewegung war das kulturell & industriell rauchende Berlin, Jugendliche, die aus der bürgerlichen Enge in die Natur wollten. Weit ging das: Bis Ausdruckstanz, Freikörperkultur FKK, Trampen, Kothenleben (Zelten) Veganismus, … in Gruppen von Jungs, Mädels oder gemischt,… Weiterlesen →

Share

Von Transition über Solikon bis Zukunftswerkstatt

Es war ein wunderbares Treffen, und die Solikon2015.de wird für den Berliner Raum sicher auch spannend, ich kann mir von der Wandelwoche heute die Führung in der Potsdamer Ausstellung zur Geschichte der Projekte anschauen und hören, denn 15.30 ist Führung… Weiterlesen →

Share

Ernst Toller flüchtete 1933 nach London

Und ging dann nach New York, wo er sich 1939 das Leben nahm. „Eine Jugend in Deutschland“ war zu Ende, „Hoppla, wir leben“ war vorbei. Der Hinkemann humpelt durch den Deutschunterricht, der Traum der Revolution wird nur leise erzählt. Www.raete-muenchen.de… Weiterlesen →

Share

Gemeinschaften organisieren – Zivilgesellschaft organisieren

Community organizing bringt Stadtteile dazu, selbst Verantwortung zu übernehmen, Zivilgesellschaft wäre ein nächstes Ziel, wenn die Parlamente und Parteien versagen. Community organizing Community organizing brachte Barack Obama ins Präsidentenamt, er war früher drei Jahre als Organizer in Chicago tätig. Auch… Weiterlesen →

Share

Systematisierung ist im Deutschen ein perverses Wort: Nicht in Südamerika

Wir / unsere Vorfahren hatten in der Systematisierung große Erfolge gefeiert: IBM hatte mit Hollerith-Systemen zuerst die Partei-Mitglieder verwalten geholfen, wie die amerikanische Industrie insgesamt von Film und Show, von Rüstung und Chemie, große Hoffnungen und Investitionen gebracht hatte, die… Weiterlesen →

Share

Wir picknicken am Monopteros, komm doch vorbei, bring was mit und dich ein … Fr 31.7. 17-22h,

Als Sommer-Treffen der Münchner (Nachhaltigkeits-)Initiativen machen wir ein Machbarn-Picknick im Englischen Garten – kommt spontan dazu, teilt Speis und Trank und labt euch an den neuesten Ideen der Szene Regenalternative: 7.8. 17-22h > Begegnen und Zusammensitzen Picknicken und mit guten… Weiterlesen →

Share

© 2019 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑