Wer über den Tellerrand hinaus denken mag: Gestalt - Politik - Theater

Kategorie eineweltnetz

Demokratie führt nicht Krieg!

Wie fähig sind wir in den Polarisierungen, wirklich gemeinschaftliche Entscheidungen für die Zukunft zu finden? Legislatives Theater aus der jungen brasilianisch-demokratischen Bewegung etwa 1995 Legislatives Theater: Es entstand in Rio de Janeiro: Gruppen und Initiativen entwickelten mit Forumtheater die Szenen… Weiterlesen →

Share

Genossenschaften. Geschichte, Aktualität und Renaissance

Genossenschaften. Geschichte, Aktualität und Renaissance Freitag, 27. Mai 22 um 16:00 Uhr, Raum 1 Buchvorstellung und Diskussion mit Gisela Notz auf der https://buchmesse.anarchie-mannheim.de Die Idee der Genossenschaft ist uralt, aber auch brandaktuell. Genossenschaften waren in der Geschichte und sind auch… Weiterlesen →

Share

Der Krieg begann 1999 aus der NATO – ukrainische Friedensbewegung

„Am 24. März 1999 begann der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der Nato gegen die im tiefen Frieden liegende Stadt Belgrad und die Bundesrepublik Jugoslawien. Die OSZE meldete seit Tagen, dass es im Kosovo ruhig sei. Diese Meldungen wurden von den nationalen deutschen Quellen für diese Nachrichten geteilt.“

Share

Papst: barbarisch und frevelhaft

Am 24. März kamen in Brüssel die Führer der NATO-Staaten zusammen und drohten dem Gegner mit neuen „Sanktionen“. Sie beschlossen weitere extreme Rüstungsmaßnahmen (mindestens 2% des Bruttoinlandsprodukts) und massive Waffenlieferungen in das osteuropäische Kriegsgebiet.

Am selben Tag hielt das Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus, in Rom eine Rede, in der er über die Ukraine und die Politik der NATO-Staaten folgendermaßen urteilte:

Share

wieder anfangen zu träumen: Das Lachen der Rose

Die demokratische Hoffnung in Brasilien, die ein Freund von Lula, Wolfgang Kreissl-Dörfler,  bei einer großen Forumtheater-Präsentation 1995? mit Augusto Boal in der Hochschule für Soziale Arbeit in Pasing vermittelte, ist nach der Phase mit Bolsonaro wahrscheinlich wie damals am aufkeimen.

Share

Politische Supervision: Der Traum von einer Sache

„Was die Menschen zu »Fremden« der Natur gegenüber gemacht hat, sind soziale Veränderungen, die viele Menschen zu Fremden in ihrer eigenen sozialen Umgebung werden ließen: die Herrschaft des Alters über die Jugend, der Männer über die Frauen sowie der Männer untereinander…. Weiterlesen →

Share

Online-Veranstaltung am Internationalen Tag der Menschenrechte10.12.2021 |18 – 20 Uhr

So gelingt Menschenrechtsarbeit: Zwei Anwält*innen berichten aus Peru Zwei Jurist*innen berichten aus erster Hand: Unter welchen Umständen findet Menschenrechtsarbeit in Peru statt? Worum geht es vor allem bei der Menschenrechtsarbeit im Regenwald? Wie lassen sich die Menschenrechte durchsetzen? Cesar Bazán… Weiterlesen →

Share

Paulo Freire im Kontext digitaler Lebenswelten: Online 14.10.21 Uni Salzburg

Als nächstes folgt Matinee am 19.8.21 in München  – dann im Oktober auch ONLINE 100 Jahre Paulo Freire im Kontext digitaler Lebenswelten Paulo Freire steht für eine kritische und ermächtigende Pädagogik, die aus dem Globalen Süden kommt. Im Rahmen der… Weiterlesen →

Share

Gestalt trägt durch Krisen

Fritz Perls erlebte als Sanitäter im ersten Weltkrieg Krisen, die ihn auch später noch einmal an den Rand des Todes bringen sollten: Heute nennen wir so etwas Trauma. In der Behandlung seiner Angina von Ida Rolfs (Rolfing) war er für… Weiterlesen →

Share

Die CSU zerlegt sich selbst …

Lass mal wieder über Politik reden. Da steckt ne Menge Arbeit und über 140 Quellen drin. Viel Spaß. https://youtu.be/rIj3qskDAZM Das war schon 2018: Die CSU zerbricht in Seehofers Rechthabereien, und alle spekulieren nur über die Konstellationen außen herum: Auch der… Weiterlesen →

Share

weltwirtschaft münchen sucht Mitarbeitende in Küche und Service

Vor ein-einhalb Jahren hatte sich das Team der bisherigen Weltwirtschaft im EineWeltHaus München verabschiedet, knapp vor Corona.

Nun hatte sich ein neues Team gefunden, weil sich aber die Renovierung und Neueröffnung länger verzögert hatte, sind leider etliche wieder abgesprungen:

die neue weltwirtschaft sucht Mitarbeitende in der Gastronomie

Share

Forumtheater in 3 Stunden Einewelthaus München Fr.23.7. 15h

Das Nord-Süd-Forum hatte es als Mitglieder-Fortbildung gedacht, (darum kostenlose Chance) Freitag 23. Juli von 15-18h und Aufführung Montag abend 26. Juli etwa 19h beim Plenum eine Szene zur Veränderung vorstellen …

Die Themen kommen von den Teilnehmenden, innerhalb der 100 Jahre Paulo Freire Veranstaltungsreihe hat alles Welt-Bewegende auch Platz, wie sich die Hochwasser nicht nur in NRW, sondern auch in Tsingtsao und in der Nordost-Türkei und in afrikanischen Städten Platz nehmen …

schnell noch anmelden beim https://nordsuedforum.de/paulofreire

Share

100 Jahre Paulo Freire – Pädagogik der Befreiung – Terrassengespräch Mi 28.7.

Mittwoch, 28.7.2021 19.00 Uhr | EWH Terrassengespräch (bei Regen Raum 211/212) 100 Jahre Paulo Freire Einführung in seine Pädadogik der Befreiung Viele haben es mitgekriegt: Heuer wäre Paulo Freire einhundert Jahre alt geworden. Der Brasilianer war einer der größten Pädagog*innen… Weiterlesen →

Share

100 Jahre Paulo Freire & Kritische Pädagogik

Hierzulande kennen wir ja immer noch die drei-gliedrige Schule aus kirchlicher Zeit, militaristisch verlängert und gegen jede Erneuerung verteidigt. Nun vielleicht sogar mit Luft-Filtern? Dienstag 13.7.21 Gesprächsrunde im EineWeltHaus ab 19-21h auf der Terrasse oder im Raum 211 Mittwoch 14.7.21… Weiterlesen →

Share

Julian Assange: Im britischen Knast vergessen? 1.August Kurt-Huber-Platz?

Wikileaks kennt so manche*r, aber dass der Kronzeuge der CIA den ganzen Kram um Vergewaltigung etc. erfunden hatte, auch? Kaum: Der Nord-Atlantik-Verteidigungs-Pakt NATO will natürlich keine Kriegsverbrechen begehen, er besteht ja aus lauter feinen Demokratien, aber wenn sie stattfinden, sollten… Weiterlesen →

Share

Vom Alptraum in die Wirklichkeit

Leibgestalt nannte sich eine Fortbildungsreihe der Ärztin und Psychotherapeutin Elisabeth Schlageter, zu der es weiterhin Jahrestreffen der Teilnehmenden gibt:

Share

„Für den Frieden denken: Bildung für soziales Engagement“

„Für den Frieden denken: Bildung für soziales Engagement“ ist eine Übung zur Reflexion über die Rolle und die Möglichkeiten von Bildung für den Aufbau einer demokratischen Gesellschaft den Ideen zweier lateinamerikanischer Autoren folgend: Estanislao Zuleta (Kolumbien) und Paulo Freire (Brasilien)…. Weiterlesen →

Share

12. Juni 14h Odeonsplatz München zu Nato und G-7-Staaten-Politik

12. Juni Demo gegen Nato und die G-7-Staaten Ab dem 11. Juni treffen sich die G-7-Staaten in England zu einem neuen Gipfel, am 14. Juni kommen die Spitzen der Nato in Brüssel zusammen – und am Sa, 12. Juni, um… Weiterlesen →

Share

Der Wald geht dem Menschen voraus, die Wüste folgt ihm. zum 2. Mai’21

Gestern wurde ich wieder erinnert, dass die Sahara einst die Kornkammer Afrikas war, dass die dortigen König*innen reiche Länder pflegten, aber dann kam der Handel, der Schiffsbau und die Kolonialisierung … bis heute.

Wenn die Bäume geschlagen werden, nur noch Nutzholz-Anpflanzungen auch unsere kleinen Rest-Flecken bewirtschaften, breiten sich die Wüsten wie in den USA auch in unserem Land aus.

Share

Es wird nie mehr so werden, wie es war …

auch wenn es etliche erträumen, denn wir haben hoffentlich gelernt: Dass Informationswege und Vorschriften schwierig sein können, wie autoritäre Neigungen und kapitalistische Interessen immer schneller durchschlagen, und Corona-Ängste tiefer gehen … bis zum Corona-Gehorsam und den Glauben an Schein-Lösungen wie… Weiterlesen →

Share

Tomaten, Geflüchtete in Selbstorganisation und Pier Paolo Pasolini in Italien

Das macht doch beinah sommerliche Gefühle?

die Produkte von NoCap sind Bio-zertifiziert, vegan, haltbar bis 2022/2023 und schmecken sehr gut.
Tomatenverkauf zugunsten von Kolibri

Share
« Ältere Beiträge

© 2022 Eine Welt Netz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑