In einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Verwaltung und Personal, für Bildung und Sport, des Sozialausschusses und des Kinder- und Jugendhilfeausschusses hat die Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen ihre Studie „Da bleibt noch viel zu tun…!“ zur Situation von LGBT-Jugendlichen vorgestellt.

Der Stadtrat hat der Beschlussvorlage einstimmig zugestimmt und die Fachreferate (Sozialreferat und Referat für Bildung und Sport) beauftragt, ein gemeinsames Konzept zur Verbesserung der Situation dieser Jugendlichen zu erarbeiten.
Die Studie findet Ihr hier: www.muenchen.de/koordinierungsstelle

Share

Flattr this!