Am 4. Advent werden in einer Veranstaltung am internationalen Tag der Migranten des Kreisjugendring München-Stadt die Auszeichnungen im Jugendwettbewerb fairmuenchen überreicht, in dem Münchner Jugendliche anderen vom Fairen Handel und von der Vermeidung ausbeuterischer Kinderarbeit berichtet haben und ihre Erfahrungen darstellen. Nicht für alle ist Fairness das Wichtigste, für sie soll es lieber billig sein. Tollwood zeigt, dass bio & fair allen gut tun kann – allen Kindern und Jugendlichen der Welt.

Share

Flattr this!