14. Mai am Rotkreuzplatz ab 11 Uhr Straßentheater der BUKO-Pharmakampagne

Schräges Weltraumtheater von der BUKO-Pharmakampagne: Space Pharma, das Raumschiff der galaktischen Pharmaindustrie, ist unterwegs im All, um Planeten von Krankheiten zu befreien. Mit an Bord der Praktikant Andy, zunächst begeistert. Doch seltsame Vorfälle an Bord machen ihn stutzig: Sind die Vitaminpräparate für Saturn eine Mogelpackung? Weshalb bekommt Mars Spritzen, die er nicht braucht? Ist es wirklich nötig, Uranus mit Antibiotika zu bombardieren? Die Science-Fiction-Komödie will ungesunde Marketingmethoden in armen Ländern anprangern und unethische Werbetricks der Industrie entlarven. Gleichzeitig gibt es einen Infostand des Gesundheitsladens.

Veranstalter: BUKO-Pharmakampagne und Gesundheitsladen München
Weitere Informationen unter Tel: 089-772565, www.gl-m.de

Share

Flattr this!