Was in über 200 Kommunen in Deutschland bereits mehr oder vielversprechend erfolgreich praktiziert wird: Bürger bestimmen selber, wofür der frei verfügbare Teil des kommunalen Haushalts ausgegeben wird.

Also : am Mo., 26. September um 19 Uhr in der Ev.Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24 (U-Sendlinger Tor) :

„Bürgerhaushalt: nur Alibi oder mehr Demokratie?“
es diskutieren: Christina Emmrich (Die Linke), Bürgermeisterin von Berlin-Lichtenberg, DAS Vorzeigemodell eines Bürgerhaushalts!
Stadtrat Dr. Florian Roth (Die Grünen), die vor einem Jahr den BH in den Stadtrat einbringen wollten, aber vor allem am Gegner OB Ude scheiterten
Stadtkämmerer Dr. Ernst Wolowicz (SPD), der die Finanzlage und Erfolgsaussichten beschreiben kann
Moderation: Rosa Bölts (hat eine Radiosendung über das Thema gemacht)

Share

Flattr this!